image_pdfimage_print

Dr. phil. Clemens Heni

Politikwissenschaftler

(14. Oktober 2021)

Dr. Clemens Heni

 

 

 

 

 

 

Studium: Geschichte, Philosophie, Empirische Kulturwissenschaft (EKW) und Politikwissenschaft an der Universität Tübingen, der Universität Bremen, der Freien Universität (FU) Berlin und an der Uni Innsbruck; Post-Doc in YALE

Wissenschaftliche Qualifikation:

  • 1995: B.A. („Zwischenprüfung“) Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Politikwissenschaft): ” ‘Ent-wicklung’ als Tod”
  • 1996: B.A. (“Zwischenprüfung“) Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Empirische Kultur­wissenschaft, EWK): “EKW in der Technokratie. Günther Anders’ linxradikale Technikkritik im Licht der EKW (von Bausinger zu Scharfe)”
  • 1999: M.A. („Diplom“) Universität Bremen (Politikwissenschaft) („summa cum laude“), Thema: „Antisemitismus und Deutschland“ (Ein Vergleich von Max Horkheimers und Theodor W. Adornos „Elementen des Antisemitismus“ und Daniel J. Goldhagens „Hitler’s willige Vollstrecker“); Themen der mündlichen Diplomprüfung: “‘Entwicklung’ als Paradigma kapitalistischer Weltwirtschaft seit 1949” und “Feminismus und Kritische Theorie”, 02. Dezember 1999
  • 2006: Dr. phil., Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Österreich (Politikwissenschaft), Thema: „Ein völkischer Beobachter in der BRD. Die Salonfähigkeit neu-rechter Ideologeme am Beispiel Henning Eichberg“ („summa cum laude“, Erstgutachter: Prof. Dr. Anton Pelinka; Zweitgutachter: Prof. Dr. Andrei S. Markovits, University of Michigan)

Forschungsschwerpunkte:

  • Rechtsextremismus und Neue Rechte, politische Kultur, Antisemitismus, Nationalsozialismus, Holocaust, Holocausterinnerung, deutsche Geschichte im 19. + 20. Jahrhundert, Kritische Theorie, Ideologiekritik, Zionismus, Israel, Islamwissenschaft + Islamismus, Verschwörungsmythen, Rassismus in der Bundesrepublik, Technikkritik, Ökologie, pandemic turn, Corona, Public Health

(1) Position

(2) Stipendien + Fellowships

  • 10/2010–05/2015: Research Fellow, Hebräische Universität Jerusalem, Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism (SICSA)
  • 09/2005–06/2006: Promotionsstipendium der Fondation pour la Mémoire de la Shoah (Paris)
  • 01/2003/–12/2004: Felix Posen Fellow, Hebräische Universität Jerusalem, The Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism (SICSA)
  • 07/2002–06/2005: Promotionsstipendium Hans-Böckler-Stiftung

(3) Beschäftigungsverhältnisse

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Hannover, Fakultät für Architektur und Landschaft, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur, Projekt: Hachschara, Landwirtschaft, Architektur, Juli-Oktober 2015
  • Post-Doc, Yale Universität, New Haven, CT, USA, The Yale Initiative for the Interdisciplinary Study of Antisemitism (YIISA), Projekt: Holocaust Remembrance and new German Antisemitism, September 2008–August 2009

(4) Publikationen

(4.1) Bücher

  • (2021): Die unheilbar Gesunden. Ein intellektuelles Tagebuch, das Plastikwort Inzidenz und die Impf-Apartheid. Mit Grafiken von Oliver Sperl, Berlin: Edition Critic (798 S.)
  • (2020): Clemens Heni (Hg.): Gefährderansprache. Wie die Regierungs-Politik, eine nicht evidenzbasierte Virologie und Verschwörungswahnwichtel die demokratische Gesellschaft zerfleddern, Berlin: Edition Critic (380 S.)
  • (2020): Corona und die Demokratie. Eine linke Kritik (mit Gerald Grüneklee und Peter Nowak, Geleitwort von Rebecca Niazi-Shahabi, Berlin: Edition Critic (190 S.))
    Rezension: René Schlott, 07.08.2020, Freitag
  • (2018): Der Komplex Antisemitismus. Dumpf und gebildet, christlich, muslimisch, lechts, rinks, postkolonial, romantisch, patriotisch: deutsch (=The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Antisemitismus, Band 7), Berlin: Edition Critic (764 S.)
  • (2017): Eine Alternative zu Deutschland. Essays (= The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Rechtsextremismus und zur Neuen Rechten, Band 2), Berlin: Edition Critic (262 S.)

Rezensionen:
Die Kolumnisten, Wolfgang Brosche, „Eine Alternative zu Deutschland“ – Steht noch dahin, 23. November 2017, https://diekolumnisten.de/2017/11/23/eine-alternative-zu-deutschland-steht-noch-dahin/

  • (2014): Kritische Theorie und Israel. Max Horkheimer und Judith Butler im Kontext von Judentum, Binationalismus und Zionismus (= The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Nahen Osten, Band 2), Berlin: Edition Critic (178 S.)
  • (2013): Antisemitism – A Specific Phenomenon. Holocaust Trivialization – Islamism – Post-colonial and Cosmopolitan anti-Zionism (= The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studies in Antisemitism, Vol. 3), Berlin: Edition Critic (648 S.)

Rezensionen:
Jüdische Kulturzeitschrift, Ausgabe 98, September 2013, http://davidkultur.at/buchrezensionen/hohere-weihen-fur-den-antisemitismus-forscher-und-denker-im-21-jahrhundert

Rezensionen:
Jahrbuch Extremismus & Demokratie, Kai Hirschmann, https://www.security-explorer.de/globale-herausforderungen/islamistischer-extremismus-dschihad-und-arabische-umbrueche/

  • (2009): Antisemitismus und Deutschland. Vorstudien zur Kritik einer innigen Beziehung, Morrisville: Lulu (330 S.)
  • (2007): Salonfähigkeit der Neuen Rechten. ‚Nationale Identität‘, Antisemitismus und Antiamerikanismus in der politischen Kultur der Bundesrepublik Deutschland 1970–2005: Henning Eichberg als Exempel, Marburg: Tectum Verlag (509 S., zgl. Diss. Uni Innsbruck 2006), Mit einem Vorwort von Anton Pelinka

Rezensionen:
Tribüne. Zeitschrift zum Verständnis des Judentums, 4/2008 Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung, 2008, Jan Buschbom
Jahrbuch Extremismus & Demokratie 2008
Infobrief des DGB Bildungswerk Bayern 2/2007
Newsletter Nr. 52 Fachschaftsrat Politik Soziologie, Universität Jena, 2008
Zeitschrift für Politikwissenschaft, 4/2007, Armin Pfahl-Traughber
Neue Politische Literatur, Jg. 53, 2008, H. 1, Armin Pfahl-Traughber
Jungle World, 27.09.2007, Peter Bierl, https://jungle.world/artikel/2007/39/national-pazifistisch-und-total-identisch
Portal für Politikwissenschaft, 3.12.2007, https://pw-portal.de/rezension/27648-salonfaehigkeit-der-neuen-rechten_32462
Uni Hannover, Zeitschrift des AStA KontrAST, 6/2007, Elmar Maibaum, http://www.asta-hannover.de/wp-content/uploads/kontrast/KontrASt-2007-6.pdf
juedische.at (auch hagalil.com), 30.09.2007, Karl Pfeifer, http://01.hagalil.com/hagalil/01/de/index.php?itemid=1283
Hagalil.com, Martin Jander http://buecher.hagalil.com/sonstiges/heni.htm

 (4.2) Wissenschaftliche Artikel

  • 2021: Antisemitismus im Zeitalter von Corona (BICSA Working Paper, Januar 2021 – Jubiläum, 10 Jahre BICSA), 31. Januar 2021, https://www.bicsa.org/allgemein/antisemitismus-im-zeitalter-von-corona-bicsa-working-paper-januar-2021-jubilaeum-10-jahre-bicsa/
  • 2019: Ein deutscher, antifranzösischer, antihumanistischer und antisemitischer Ideologe: Der erste ZDF Intendant Karl Holzamer, in: Danielle Buschinger/Roy Rosenstein (eds.), Judaica et Comparatisme, Etudes offertes à Astrid Starck-Adler, Amiens: Presse du Centre d’Etudes Medievales de Picardie
  • 2017: Antisemitism in the Twenty-first Century, Journal of Contemporary Antisemitism (JCA), Vol. 1, No. 1, 1–9
  • „Jenseits „heiterer Philologie“? Vom SS-Ahnenerbe in die Bundesrepublik: Karl Bosl und sein Schüler Wolfgang Benz, in: Danielle Buschinger et al. (Hg.), Mélanges offerts à Jeff Richards par ses amis à l’occasion de son 65e anniversaire, Centre d’Etudes Médiévales de la Picardie, Amiens 2017
  • 2016: Studying Antisemitism: Some Troubling Trends in Academia, in: Robert S. Wistrich (ed.): Anti-Judaism, Antisemitism, and Delegitimizing Israel, Lincoln, NE: Nebraska University Press, 144–150
  • Vorwort: Zionismus und die Realität an deutschen Universitäten heute, in: Wiebke Dursthoff, Kibbutz und Bauhaus. Arieh Sharon und die Moderne in Palästina (wie oben angegeben), 10–18
  • 2015: Auch Deutsche unter den Opfern. 70 Jahre Ende des Nationalsozialismus: Über die Erinnerungspolitik und den Antisemitismus seit 1945, www.literaturkritik.de, 4. Mai 2015
  • Nachruf: Das Ende einer Epoche, in: Robert S. Wistrich: Der Antisemitische Wahn. Von Hitler bis zum Heiligen Krieg gegen Israel. Mit einem Vorwort von Robert S. Wistrich, Mai 2015 und dem Nachruf »Das Ende einer Epoche«, Berlin 2015: Edition Critic, i–xvi
  • 2013: Antisemitism in UK Academia, Journal for the Study of Antisemitism, Vol. 5, No. 1, 4401–4415
  • 2012: Die Abwehr der Erinnerung an den Holocaust und die komparatistische Obsession, in: Clemens Heni/Thomas Weidauer (Hrsg.) (2012), Ein Super-GAUck. Politische Kultur im neuen Deutschland, Berlin: Edition Critic, 7–42
  • 2011: Germany, in: The American Foreign Policy Council (Hg.), World Almanac of Islamism, Lanham: Rowmann & Littlefield, 437–449
  • Vorwort – Eine Einführung in das Werk von Robert Solomon Wistrich, in: Robert S. Wistrich, Muslimischer Antisemitismus. Eine aktuelle Gefahr, Berlin: Edition Critic, 7–31
  • 2010: Riga and Remembering, Journal for the Study of Antisemitism, Vol. 2, No. 1 (2010), 157–162
  • German Ideology: Understanding Ahasver, Mammon, and Moloch, Journal for the Study of Antisemitism, Vol. 2, No. 1 (2010), 49–87
  • Die Prager Deklaration. Antisemitismus im neuen Europa, Tribüne. Zeitschrift zum Verständnis des Judentums, Jg. 49, Nr. 194 (2010), 106–112
  • Antisemitismus in Amerika nach 1945, Tribüne. Zeitschrift zum Verständnis des Judentums, Jg. 49, Nr. 193 (2010), 76–82
  • 2009: The Prague Declaration, Holocaust Obfuscation and anti-Semitism, in: Vĕra Tydlitátová/Alena Hanzová (Hrsg.), Anatomy of Hatred: Essays on Anti-Semitism, Pilsen, University of West Bohemia. The Centre of Middle Eastern Studies, 47–59
  • Antisemitism as a Specific phenomenon, Journal for the Study of Antisemitism, Jg. 1, Nr. 1 (2009), 29–38
  • 2008: Shoah remembrance and New Anti-Semitism. Derealization, Universalization, and Trivialization of the Holocaust and Anti-Semitism, in: Vĕra Tydlitátová/Alena Hanzova (eds.) (2008), Reflections on Anti-Semitism: Anti-Semitism in historical and anthropological perspectives, Pilsen: The Centre of Middle Eastern Studies, 26–34
  • Sekundärer Antisemitismus. Ein kaum erforschter Teil des Post-Holocaust-Antisemitismus, Tribüne. Zeitschrift zum Verständnis des Judentums, Vol. 47, No. 187 (2008), 132–142
  • Secondary Anti-Semitism. From Hard-core to Soft-core Denial of the Shoah, Jewish Political Studies Review, 20:3–4 (Fall 2008), 73–92
  • 1968=1933? Götz Alys Totalitarismusfiktion, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 53, No. 4 (2008), 47–58
  • 2006: Ahasver, Moloch und Mammon. Der ‘ewige Jude‘ und die deutsche Spezifik in antisemitischen Bildern seit dem 19. Jahrhundert, in: Andrea Hoffmann et al. (Hrsg.) (2006), Die kulturelle Seite des Antisemitismus zwischen Aufklärung und Shoah, Tübingen: TVV, 51–79

(4.3) Übersetzungen

  • (2017): Fania Oz-Salzberger/Yedidia Z. Stern (Hrsg.): Der israelische Nationalstaat. Politische, verfassungsrechtliche und kulturelle Herausforderungen. Aus dem Englischen von Clemens Heni und Michael Kreutz (456 S., = The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Nahen Osten, Band 6), Berlin: Edition Critic
  • (2011): Robert S. Wistrich: Muslimischer Antisemitismus. Eine aktuelle Gefahr. Aus dem Englischen von Clemens Heni, (161 S., = The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Antisemitismus, Band 2), Berlin: Edition Critic

(4.4) Herausgeber von Serien

  • (2019): Wolfgang Brosche: Panoptikum des Grauens.Üble Zeitgenossen, Zombies und andere neue Rechte (=The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Rechtsextremisms und zur Neuen Rechten, Band 3)
  • (2016): Wiebke Dursthoff, Kibbutz und Bauhaus. Arieh Sharon und die Moderne in Palästina (=The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Nahen Osten, Band 5) [zgl. Diss. Uni Hannover 2010]), Berlin: Edition Critic
  • (2015): Robert S. Wistrich, Der antisemitische Wahn. Von Hitler bis zum Heiligen Krieg gegen Israel. Mit einem Vorwort von Robert S. Wistrich, Mai 2015 und dem Nachruf „Das Ende einer Epoche“. Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber (=The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Antisemitismus, Band 5) [Paperback Mai 2016, Hardcover Dez. 2015]), Berlin: Edition Critic
  • Karl Pfeifer. Einmal Palästina und zurück. Ein jüdischer Lebensweg (=The Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Studien zum Nahen Osten, Band 4), Berlin: Edition Critic

(4.5) Online-Texte

2021:

474) Deutschland ist ein Apartheid-Staat, 14. Oktober 2021

473) blätter für deutschen und internationalen ZeroCovid-Totalitarismus oder: Jürgen Habermas kommt zu sich selbst, 12. Oktober 2021

472) “Ohne die Existenz des Twitter-Accounts von Karl Lauterbach hätte diese Frau keinen Herzinfarkt bekommen und läge nicht auf der Intensivstation”, 10. Oktober 2021

471) Was für ein Wissenschafts- und Demokratieverständnis hat Andreas Gassen von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung?, 09. Oktober 2021

470) Die größte Gefahr sind die “Intellektverweigerer” im Deutschen Bundestag – Olaf Scholz ist “Ausschussware” der SPD und alle Kandidat*innen zum Bundeskanzler werden das bleiben, was sie schon sind: “kleine Betrüger” – Mathias Richling klärt auf, 08.Oktober 2021

469) Corona noch harmloser als gedacht – 99 Prozent aller Toten “mit” oder “an” Corona waren über 50 Jahre alt – 86 Prozent über 70, 03.Oktober 2021

468) Kritische Wissenschaft und die Fanbasis der Ultras sind sich einig: Werder Bremen und das Universitätsklinikum Frankfurt sollen zugrunde gehen, 23. September 2021

467) Hoffnung aus dem Sunshine State: Neuer Leiter der Public Health Behörden in Florida möchte ein Klima “ohne Angst”, mehr wissenschaftliche Fakten und einen richtigen Public Health Ansatz, 22. September 2021

466) Epidemie der Alten und Fetten – Warum ignoriert die Regierung die Realität und agiert weiter antidemokratisch?, 21. September 2021

465) Kassenärztliche Bundesvereinigung fordert “Freedom Day” am 30. Oktober, ENDE aller Maßnahmen für ALLE, 18. September 2021

464) Auch Helge Braun oder Wolfgang Fellner haben Anspruch auf die beste medizinische Behandlung – so wie alle Geimpften, Ungeimpften und sonstigen Menschen, 17. September 2021

463) Wissenschaftler immer skeptischer: Sind Olaf Merkel und Angela Scholz deshalb zu “keinen Aliens” nach der Impfung geworden, weil sie es schon zuvor waren?, 16. September 2021

462) Weniger als 20.000 Haifischangriffe pro Jahr oder: Wie die Tagesschau entgegen der Evidenz behauptet, es lägen viele junge Leute auf der Intensivstation, 14. September 2021

461) Zum Glück muss das Schimanski nicht mehr erleben – Renan Demirkan umarmt den ZeroCovid-Polizeistaat Neusseeland, 12. September 2021

460) Mit Adorno gegen die schwäbische Impf-Apartheid oder: Mit Statistiken lügen war noch nie so leicht wie heute – der Fall DIVI-Intensivregister, 03. September 2021

459) So gut wie keine jungen Menschen unter 30 werden mit Corona krank und kommen auf ICUs – warum behauptet der WDR das Gegenteil?, 01. September 2021

458) 10,8 Milliarden für 180.000 Pflegekräfte und dafür keine Impf-Apartheid, 30. August 2021

457) Preisgekrönter Infektiologe und Professor an der Universität Tübingen: Kinder und Jugendliche könnten an der Impfung “mehr leiden” als an einer “Infektion”, 24. August 2021

456) Wer Kinder durch sozialen Druck zur Impfung zwingt, ist ein Krimineller und ein a-soziales Wrack, 21. August 2021

455) Das ist die Logik von ZeroCovid: “Ihr solltet in eine Gaskammer gesperrt werden” – Australische Krankenhausmitarbeiterin hetzt gegen Teilnehmer eines jüdischen Festes, 16. August 2021

454) Kinder brauchen keine Impfung gegen Corona – die Politik braucht eine Impfung gegen die Impf-Apartheid, 16. August 2021

453) Auch Geimpfte sind Menschen – aber wenn sie mit ihrem “Impfpass” Politik machen und ihn verwenden, werden sie zu totalitären Kriminellen, 10. August 2021

452) Impf-Apartheid am Rhein: Nieder mit dem 1. FC Köln – Einlass ins Stadion nur noch für Hirnlose, Hirnverbrannte und Geimpfte, 07. August 2021

451) Noch mehr Hoffnung: Der Corona-Konsens der Panikindustrie gerät ins Wanken – massive Kritik am Regierungskurs im SPIEGEL, 05. August 2021

450) … als es noch AIDS-Wunschkandidatenlisten gab … und Adorno “freie Fahrt für freie Bürger” wünschte, 04. August 2021

449) Kubicki kritisiert “verheerendsten Wortbruch” der Bundesregierung. Warum dreht Merkel noch mehr durch als ohnehin üblich?, 04. August 2021

448) Wann fordert die Deutsche Krankenhausgesellschaft den Rücktritt von Wieler und Spahn?, 03. August 2021

447) Steht das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg noch auf dem Boden des Grundgesetzes?, 02. August 2021

446) “Kinder müssen nicht vor Corona geschützt werden” – Schweriner OB Rico Badenschier (SPD) fordert “Ende der Corona-Maßnahmen”, 29. Juli 2021

445) Warum die Impfpflicht so kriminell und medizinisch irrational ist, 29. Juli 2021

444) Hoffnung aus England vom Direktor des Panikorchesters, Prof. Ferguson: “Ende der Pandemie im September/Oktober 2021”, 28. Juli 2021

443) Wie krank ist Helge Braun wirklich?, 26. Juli 2021

442) Bennett ist ein ZeroCovid Monster und die größte Katastrophe für den Zionismus seit 1948, 25. Juli 2021

441) Was taugt die Broschüre “Der Erreger. Texte gegen die Sterilisierung des Lebens”?, 25. Juli 2021

440) Das Untier wird politisch – “zwei Epidemien”: “Corona und Coronarr”. Ulrich Horstmann attackiert den Coronawahnsinn, 23. Juli 2021

439) Kritik am Antisemitismus von Sucharit Bhakdi, 16. Juli 2021

438) Kampf gegen die “Impf-Apartheid” – Stellvertretender bay. Ministerpräsident Aiwanger schlägt Alarm, 15. Juli 2021

437) Sachsen beendet Maskenpflicht im Einzelhandel – trotz oder wegen Thanatos-Mutationen, 14. Juli 2021

436) “Wer will diese Welt einem neuen Menschen zumuten”? Dennoch Hoffnung: Macron wird fallen, die irrationale “Inzidenz” wird fallen – egal ob der Bremer Senat durchdreht, Holland ist maskenfrei und England wird es ab 19. Juli werden, 13. Juli 2021

435) Hoffnung auf ein Ende von Testpflicht, Maskenpflicht und Impfpflicht – ein 16-köpfiges Autor*innenteam macht klare Vorschläge für ein Ende des Corona-Regimes, 12. Juli 2021

434) Kann es nach Wembley noch Hoffnung auf Vielfalt, Diskussion, Selbständigkeit, Professionalität und anti-hierarchisches Denken geben?, 12. Juli 2021

433) Riesige Badewannen-Enten in Tilburg sowie Fußball aus England und Wembley sind die größte Hoffnung – neben dem maskenfreien Holland, das jetzt irrational wieder etwas hohl dreht, doch: Nur 0,8 Prozent aller C-Toten unter 50 und die Abwässer haben fast kein Corona mehr …, 10. Juli 2021

432) Die größte Hoffnung in Europa kommt jetzt aus England – Sweet Caroline, Fußball und “Freedom Day” oder was heißt “new normal”?, 08. Juli 2021

431) England hat viel weniger C-Tote, spielt besseren Fußball, trägt keine Maske mehr und ist lustiger – Aber deutsche Herrenmenschen wollen England die Welt erklären, 06. Juli 2021

430) Wie viele Corona-Faschos arbeiten in Ihrer Lieblings-Kuchen-Bar?, 03. Juli 2021

429) Wie groß ist der Unterschied zwischen dem demokratischen Westen und dem totalitären Deutschland? 55 Prozent, 02. Juli 2021

428) Wie rechtsextrem ist die englische Anti-Lockdown-Szene?, 01. Juli 2021

427) England feiert, sie singen wie niemand sonst in Wembley und auf der Straße (“Ten German Bombers”) – Dazu eine Fußnote zu Merkel und der Arbeitsweise im Deutschen Bundestag (Ct-Wert), 30. Juni 2021

426) George Carlin ahnte es: “Ihr seid nicht im Hudsonriver geschwommen mit seinen Fäkalien darin, ihr lebt keimfrei, habt euer Immunsystem nicht trainiert, ihr habt ein verfickt schlechtes Immunsystem, ihr werdet sterben und ihr habt es verdient”, 29. Juni 2021

425) Am Ende wollen doch Kretschmann und Poschardt das Gleiche: Neoliberale Härte und volksgemeinschaftliche Liebe zum deutschen (Corona) Mief, 27. Juni 2021

424) Wie größenwahnsinnig und chinesisch denkt Angela Merkel (Teil 2)?, 26. Juni 2021

423) In den USA gibt es noch Menschen – selbst in New York City, maskenfrei, distanzlos, lebendig, 25. Juni 2021

422) Wer von Qatar nicht reden möchte, soll von Ungarn schweigen, 23. Juni 2021

421) Enttäuschung in England/UK: Wegen Omega-Mu-Tante tötet Delta noch weniger als im Mai 2021, 22. Juni 2021

420) Geht gar nicht: Kretschmann verstößt gegen EU-Corona-Verordnung und schaut Fernsehen! Oder: Wieviel Herrenmenschentum steckt noch in den Deutschen?, 22. Juni 2021

419) Baerbock wäre womöglich noch fanatischer als Jens Spahn und die CDU/SPD, 22. Juni 2021

418) Nur Aufstände und ziviler Ungehorsam werden den verschobenen Freiheitstag bringen – nicht nur in England, 21. Juni 2021

417) Wäre Baerbock soooo irrational, fanatisch und totalitär wie Jens Spahn?, 20. Juni 2021

416) Hoffnung auf die beste Lösung aus England: “Nerd-Immunität” !!!, 18. Juni 2021

415) Halbfinale und Finale in Budapest? Delta Mu-Tante immer krasser: Im Mai 16 Prozent Untersterblichkeit in UK im 5-Jahres-Schnitt, 18. Juni 2021

414) Gesellschaft für Intensivmedizin fordert “Ende des pandemischen Denkens”, 17. Juni 2021

413) Long Lockdown ist viel tödlicher: Unsere politische und mediale Elite goutiert 33 Millionen Hungertote im Trikont, 16. Juni 2021

412) Richterin und Ethikrat-Professorin attackieren Wieler, das RKI und die Politik: “Die Impfquote ist irrelevant” – Ende alle Maßnahmen!, 14. Juni 2021

411) Die “neue Normalität” in Deutschland ist die alte Normalität: Antisemitische Attacke auf Baerbock von der INSM und Antisemitismus-Universalisierung/Verharmlosung durch Emcke, 13. Juni 2021

410) Vom NS-Thingspiel und dem Frankenburger Würfelspiel bis Corona: Das Elend der Berliner “Waldbühne” (“Dietrich-Eckart-Bühne”), 12. Juni 2021

409) Skandalöse Zustände am Amtsgericht Regensburg: Begeht eine maskierte Richterin eine “schwerwiegende Störung der Hauptverhandlung” (§ 261 StPO)?, 09. Juni 2021

408) Diskriminiert das Amtsgericht Regensburg Behinderte? Die Volksgemeinschaft der unheilbar Gesunden toleriert keine Minderheiten, 07. Juni 2021

407) Jeder einzelne Politiker (m/w/d), der für die Verlängerung eines nicht existierenden Zustands stimmt, ist ein Krimineller, 05. Juni 2021

406) Wir werden über die Zeugen Coronas und die niedersächsische Landesregierung auch danach ewiglich lachen, lachen, lachen, 03. Juni 2021

405) Warum ist das Nomen “Bullenschwein” eine Beleidigung?, 02. Juni 2021

404) Hauptsache Aufmerksamkeit und Propaganda: Deutsche Mandarine? Eine Hure, eine Islamistin und eine Corona panikgeile Alt-Feministin, 31. Mai 2021

403) Florida und Goethe werden reüssieren – Gegen die massive Beleidigung der Demokratie: Polizei, Ordnungsamt und der post-stalinistische Terror des “Verweilverbots” und der “kalten Impfpflicht” im Spiegel, 31. Mai 2021

402) Die Corona-Maske wird fallen: “Nemo potest personam diu ferre, ficta cito in naturam suam recidunt” (Seneca, de Clementia), 27. Mai 2021

401) Stiko noch skeptisch, aber Niedersachsen mit der Gewaltandrohung: Kinder vor den Ferien impfen; dabei ist die Jugend doch schon völlig dumpf-affirmativ, 25. Mai 2021

400) Wird in Holland ein gesunder Mensch als gesund betrachtet, ganz anders wie im totalitären Deutschland?, 24. Mai 2021

399) Wer den Sommer 2021 mit dem Sommer 2020 vergleicht, indiziert, dass er nicht denken kann, 23. Mai 2021

398) Es gibt doch noch Unterschiede zwischen grün-schwarz-totalitär und SPD-links-liberal: Heidelberg/BaWü versus Hamburg, 22. Mai 2021

397) Wacht Manuela Schwesig jemals aus ihrem Corona-Tiefschlaf auf? < 0.00002% Kinder starben an Corona in der BRD, aber Schulen sind zu, dafür 7500 Fans bei Hansa Rostock. ÖFFNET alle Stadien und Schulen und Theater, 22. Mai 2021

396) Das Elend der Virologie, 21. Mai 2021

395) Es lebe das MEER – Hoffnung von der Nordsee und aus Cuxhaven: Unter der x-beliebigen Zahl von “50” keine “Testpflicht”, unter “35” keine Maskenpflicht mehr im Einzelhandel, 21. Mai 2021

394) Wer gerade jetzt an Schulen, in Betrieben, in Restaurants, Theatern, ja fürs LEBEN einen Test oder eine Impfung verlangt, ist ein totalitäres Corona-Monster, 20. Mai 2021

393) Glaubt der Deutschlandfunk, das Verbrennen einer Israelfahne sei legal und eine Art “Kritik”? Ulrike Guérot im Gespräch mit dem DLF, 19. Mai 2021

392) “Wir haben zumindest die Zweikämpfe nicht verloren, aber nur, weil wir nicht in sie hineingekommen sind” – Gibt es noch Hoffnung im Kampf gegen die Corona-Impf-Apartheid?, 18. Mai 2021

391) Offener Brief an Prof. Forgó und Prof. Ulrike Guérot – Ist es belanglos, ob die Infektionssterblichkeit bei 1:50 oder 1:3333 liegt?, 17. Mai 2021

390) Eine Grundschullehrerin steht auf und weigert sich, die irrationalen Coronamaßnahmen umzusetzen: Entgegen der Politik möchte sie Kinder schützen, 15. Mai 2021

389) Randnotiz über das ‘Niveau’ von Twitter-Usern… – angereichert mit #nichtmeinaerztetag, gegen die direkte oder indirekte Corona-Impfpflicht, 14. Mai 2021

388) Jenseits der Agitation im Tagesspiegel: Antisemitismus als einigendes Band? #allesdichtmachen, die CDU (Maaßen) und die “Schwarmintelligenz” der BASIS, 12. Mai 2021

387) Solidarität mit Israel und Tel Aviv – Kampf dem Jihad, der Hamas, dem islamistischen Antizionismus und seinen Freunden, 11. Mai 2021

386) Präsident der Akademie der Schönen Künste verteidigt #allesdichtmachen; Schweden ohne Maskenwahn weniger Tote als Deutschland; Florida wird ALLE Corona-Maßnahmen beenden, 10. Mai 2021

385) Sonderrechte und Diskriminierung im Krankenhaus, 08. Mai 2021

384) Jay Bhattacharya im Spectator: Wer jetzt keine Impfstoffe für die wirklich Gefährdeten und Alten in Indien liefert, sondern 24- oder 40-jährige Deutsche impft, handelt rassistisch, 08. Mai 2021

383) Leute, es wird immer krasser: Androgenetische Alopezie kann 2,5 Mal mehr Covid-Fälle bei Männern verursachen (das ist nicht lustig), 07. Mai 2021

382) Lockdowns sind rassistisch – Corona ist auch eine Klassenfrage, kapitalistische Altenpflegeheime sind gefährlich, 06. Mai 2021

381) “Wer gesunde Menschen testet, handelt kriminell” – Für einen Aufstand der Gastronomen und des Einzelhandels, 05. Mai 2021

380) Intensivpfleger*innen sind keine “Helden” – es sind Menschen wie du und ich, 04. Mai 2021

379) Hat 2006 eine 15-jährige Schülerin aus Albuquerque mit einem Computermodell den Lockdown erfunden?, 30. April 2021

378) Hoffnung auf mehr “Staatsverdrossenheit”, auf einen Zahnarzt aus Rosenheim, garniert mit maskenfreiem Einkaufsvideo aus Schweden, dazu etwas “Möhre” und “Echse” als Kontrast zur Augsburger Puppenkiste, 28. April 2021

377) Experiment: Eine Woche alles öffnen – wer regierungstreu, irrational und panisch ist, bleibt zu Hause – die anderen machen, was sie wollen, 27. April 2021

376) Das Problem heißt ZeroCovid und Georg Restle (ARD) ist Teil des Problems – Ulrich Tukur zeigt, wohin es führt…, 27. April 2021

375) Einfach mal “Danke” sagen an Ralph Brinkhaus und die Politik, 26. April 2021

374) Es lebe der “demokratische Sozialismus” von Jan Josef Liefers von 1989 – und es lebe #allesdichtmachen, 24. April 2021

373) Martin Brambach Superstar – 50 selbst denkende Schauspieler*innen brechen Jan Böhmermann den totalitären Zeigefinger, 23. April 2021

372) “Keine Meinung ist die beste Meinung”!!! Endlich – der Mainstream der Schauspieler*innen attackiert die Bundesregierung!, 22. April 2021

371) Lachen über die Hilflosigkeit der autoritären Charaktere, exemplarisch dargestellt am Beispiel “Stadtamhof” (Regensburg), 22. April 2021

370) Partystimmung im Ländle: Kriegszustand gilt jetzt erst ab Mitternacht, 22. April 2021

369) Iatrogenesis, Lockdowns und Ausgangssperren als tödliche Epidemie, 21. April 2021

368) Ethnologiestudium für alle – Corona und die Regentänze, 20. April 2021

367) Lachen wir einfach die hilflosen Politiker und das Corona-Regime aus, 20. April 2021

366) Obama-Unterstützer und Comedian Bill Maher über “Panik-Porn” und die Dummheit der “Demokraten” in Corona-Zeiten, 18. April 2021

365) Naturschutz und ein “Leben für Deutschland”: Wieviel “Göring” steckt in Katrin Göring-Eckardt in Corona-Zeiten?, 18. April 2021

364) Kommentare aktiviert – für ein weiteres kleines Netzwerk von Menschen, die die Corona-Politik und das Aussetzen der Grundrechte kritisieren, 17. April 2021

363) Setzt sich im April die Untersterblichkeit ungebremst fort?, 16. April 2021

362) Winfried Kretschmann fügt der Demokratie noch mehr Schaden zu, als der Nazi Hans Filbinger je konnte, 16. April 2021

361) Einfach mal losplappern, die NZZ druckt es ohnehin: “Wie der Lockdown auf uns wirkt, hängt von unserer Reaktion auf den Lockdown ab” – Der Fall des Virologen Hendrik Streeck, 15. April 2021

360) Enttäuschung bei der Bundesregierung: Jetzt fallen auch noch die Zahlen der belegten Intensivbetten mit Covid-19, 14. April 2021

359) Venceremos und Hoffnung aus Amerika oder: Jenseits von Merkels Angst- und Panik-Tsunami und von Verschwörungsmythen (“Davos”), 14. April 2021

358) RKI gibt Entwarnung: Immer weniger Hospitalisierungen wegen Corona – Extra Bonus: Mein Ausblick auf ein sozialistisches Gesundheitssystem, 13. April 2021

357) Wout Weghorst oder die Kanzlerin: Wer stellt wirklich eine Gefahr für die Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland dar?, 12. April 2021

356) QMRA bestätigt: “Schubsi” Einkaufswagengriffe unnötig – Man kann vermutlich an Schiebegriffen auch lecken, ohne sich anzustecken, 10. April 2021

355) So wenige Tote “an” oder “mit” Corona wie seit Mitte November nicht mehr – Deshalb dreht Merkel jetzt noch mehr durch, 10. April 2021

354) Prof. Katrin Gierhake (“Königin von Deutschland”) rät Merkel “eine Woche Klausur”: “Eine Woche die Argumente der Kritiker studieren”, 9. April 2021

353) Hoffnung auf Rückkehr der Verhältnismäßigkeit: In Berlin, Regensburg, Bremen, Heilbronn stirbt so gut wie kein Mensch unter 60 an Corona – IFR 0,009 bis 0,04 Prozent, 8. April 2021

352) Hoch die internationale Solidarität – von antisemitischen Kundgebungen jedoch sollte man nicht auch noch im Livestream berichten, 6. April 2021

351) Endlich Hoffnung aus NRW: Menschen sollen von Brücken springen, damit es weniger Corona-Fälle gibt – Laschet fordert “Brücken-Lockdown”, 5. April 2021

350) Jan bis März 2021 WENIGER Tote als Jan bis März 2018 – der Winter ist zu Ende, fast alle 80+ geimpft, aber Grüne, Merkel und Söder drehen durch wie noch nie, 05. April 2021

349) Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene schlägt Alarm: “Der Beschluss des Berliner Senats zu einem FFP2-Masken-Tragegebot gefährdet die Bevölkerung”, 02. April 2021

348) Oasen der Hoffnung – versus Wahnsinnigen, die mit Atomwaffen gegen Corona kämpfen wollen, 31. März 2021

347) Breaking NEWS – RKI gibt Entwarnung: So wenige Hospitalisierungen wegen Corona wie seit Ende Oktober 2020 nicht mehr!, 30. März 2021

346) Ist Steffen Seibert ein Anhänger des ZeroCovid-Totalitarismus?, 30. März 2021

345) Offener Brief an das internationale Auschwitz-Komitee: “Danke Kassel” oder Antisemitismus, Rechtsextremismus und die Coronapolitik gleichermaßen bekämpfen, 29. März 2021

344) Seit dem 7. Februar KEIN Corona-Toter mehr in der Großstadt – Was tun? Ausgangssperre, damit es endlich wieder TOTE gibt, 29. März 2021

343) Danke Nena, Danke Kassel – Über eine 1983er Jahre Ikone, Demokratie, gute Nachrichten des RKI, Gates und die Polizei-Liebe bei der Tagesschau, 27. März 2021

342) Hope is in the Air of Florida: “Lockdowns are the single biggest Health Mistake in History”, 26. März 2021

341) “Sie husten ja nicht einmal! Positiv! Husch, husch, ab ins Körbchen, 14 Tage, Tschüss!!” Warum der Landkreis Greiz den Wahnsinn institutionalisiert hat, 26. März 2021

340) Auch Kretschmann (Grüne) sollte sich für 12 Monate antidemokratische Politik entschuldigen und zurücktreten, 24. März 2021

339) Piraten verbreiten Hoffnung: Niemand wird Jolly Rogers jemals stoppen, kein Osterlockdown, kein Söder, keine Merkel 😉, 23. März 2021

338) Mögen Maskenfetischisten keine Lippen und keinen Lippenstift? Von 1931 bis 2021 – Prolegomena einer Kritischen Theorie des autoritären Corona-Charakters, 21. März 2021

337) Immer weniger Patienten müssen wg. Corona “beatmet” werden – Aber die “Pathologie des Gehorsams ist eine endemische deutsche Krankheit”, 19. März 2021

336) Petition: Stoppt das „Tübinger Modell“ der Corona-Schnelltests, 18. März 2021

335) Lockdownpolitik tötete bis jetzt mindestens 228.000 Kinder unter 5 Jahren in Südasien, 17. März 2021

334) Helios-Kliniken in BaWü kaum belegt – Kretschmann dreht weiter durch, 17. März 2021

333) “Wir impfen euch alle!” – Berliner Antifa zeigt ihr wahres Gesicht – ECHTE Antifas sind entsetzt, 14. März 2021

332) Der neue Till Eulenspiegel – Nur Boris Palmer kann das Corona-Virus “sehen”: “Tübinger Tagesticket”, 14. März 2021

331) Ein Jahr später: Mit Adorno und Peter Brückner gegen die Coronapolitik, 12. März 2021

330) Amtsgericht Ludwigsburg: CoronaVerordnung BaWü “verfassungswidrig”, 10. März 2021

329) Eine junge Studentin aus Brokdorf möchte nach Tübingen reisen – lässt Boris sie rein?, 09. März 2021

328) Hilflose egomanische Coronagläubige, denen der Tod von Frauen und Kindern im Trikont und das Leiden der Menschen hierzulande offenkundig völlig egal ist: Der Fall Antje Schrupp, 06. März 2021

327) Die Grünen und der Philologenverband Baden-Württemberg zerstören die Gesellschaft, 05. März 2021

326) Will cool people ever again visit Israel?, 03. März 2021

325) Stufenpläne und Merkels totalitäre Willkür: Polizeistaat und Hygienediktatur, 02. März 2021

324) Corona ist so harmlos wie “schwere Influenzawellen” sagt das Robert Koch-Institut (RKI). Grüne planen Ende des Lockdowns und Fortführung der totalitären Biopolitik, 01. März 2021

323) „Unstatistik des Monats“ – Offener Brief an Gregor Gigerenzer, 26. Februar 2021

322) Linke Feministin Naomi Wolf sieht Gefahr eines “totalitären Staates”: Corona und Biden, 23. Februar 2021

321) Wie krank ist Karl Lauterbach wirklich?, 23. Februar 2021

320) Corona schädigt die Gehirne der Politiker, 22. Februar 2021

319) Der Faschismus kam historisch aus Italien – und aus Italien kommt seit dem 21. Februar 2020 die totalitäre Coronapolitik, 21. Februar 2021

318) Wie chinesisch denkt der Rostocker OB?, 19. Februar 2021

317) Schweizer Studie: Lockdownpolitik 55 Mal lebensverkürzender als Corona, 18. Februar 2021

316) Frontale Attacke auf Angela Merkel im Focus: “Die Bedrohlichkeit der Mutationen ist ja nichts weiter als Propaganda”, 16. Februar 2021

315) Vaccination: Israel’s policies will be against Resolution 2361 of PACE, 16. Februar 2021

314) Die größte Verbrecherbande seit dem Ende des Nationalsozialismus?, 12. Februar 2021

313) Endlich Lockerungen – Juhu: Die GRUNDRECHTE gelten jetzt wieder am 22. + 23. Juni, 10. Februar 2021

312) Greece, Israel, totalitarian vaccination policy (Updated), The Times of Israel (Blogs), 09. Februar 2021

311) Öffnet endlich das ganze Land – Auto-Korsos im Ländle und überall: Viele Tausend Menschen fordern Freiheit, Selbstbestimmung, Rechtsstaatlichkeit und Rationalität, 08. Februar 2021

310) “Bild der Frau”, der extrem rechte Naftalie Bennett und kommunistische Konkret-Autorinnen gemeinsam für den totalitären ZeroCovid Wahnsinn, 05. Februar 2021

309) Ohne Lockdown und Maskenwahnsinn weniger Tote als New York: Florida, 04. Februar 2021

308) Hygienestaat mit Stephan Weil versus 22.000 Fans beim Super Bowl in Florida, 02. Februar 2021

307) Linksradikale kritisieren die #ZeroCovid-Bewegung, 22. Januar 2021

306) Hoffnung aus Schweden: Ohne Lockdown weniger Corona-Tote als fast alle anderen europäischen Länder, 14. Januar 2021

305) Gleiche Rechte für Alle. Israelische Forscher kritisieren die Lockdownpolitik, 13. Januar 2021

304) Hoffnung aus England – Prof. Dingwall, Daily Mail: “Im Februar Masken ins Lagerfeuer werfen”, 12. Januar 2021

303) Neue Studie aus USA: Lockdowns sind gerade für alte Menschen tödlich, 10. Januar 2021

302) “COVID ist bei 99,5 Prozent der Toten eine natürliche Todesursache”, 06. Januar 2021

301) Hope is in the air: the Israeli ‘Common Sense Model’ for Corona in context, Time of Israel (Blogs), 2. Januar 2021

2020:

300) Am 30. Dezember 2020 so wenige Intensivpatienten wie am 18. Juni 2020 – aber über 6500 Betten fehlen, 30. Dezember 2020

299) Corona-Panikindustrie und Coronapolitik-Kritiker Hand in Hand: Leugnen der Präzedenzlosigkeit der Shoah im Deutschlandfunk und bei Corodok, 29. Dezember 2020

298) Protest gegen die Leopoldina: Professor der Uni Tübingen tritt aus Akademie der Wissenschaften aus, 27. Dezember 2020

297) Big cities, mental health and Covid: Learning from sociologists Georg Simmel and Robert Dingwall, December 24, 2020

296) Tatort-Regisseur kritisiert die Corona-Panikindustrie, 21. Dezember 2020

295) Runder Tisch für mehr Irrationalismus, Isolationshaft und Menschenverachtung in Landshut, 16. Dezember 2020

294) “Freiheitsrechte” und die “Würde des Menschen” schützen: Leopoldina-Philosoph attackiert Leopoldina-Papier und den Lockdown, 13. Dezember 2020

293) “Leere Kinos schützen Risikopatienten nicht.”, 11. Dezember 2020

292) Am 10. Dezember weiterhin genauso wenig Intensivpatienten wie im August 2020! – Rationale Forscher fordern ein Ende der Panik, 11. Dezember 2020

291) Corona decline: Great Barrington Declaration works – The case of the German University town of Tubingen!, The Times of Israel (Blogs), 9. Dez. 2020

290) Ach Schorsch, 04.12.2020

289) Wie antidemokratisch und ‘chinesisch’ denkt Angela Merkel? (Teil 1), 03.12.2020

288) Für einen Aufstand der Denkenden, 24.11.2020 (mit Verena Brunschweiger)

287) Prof. Robert Dingwall on Corona, Sociology and the UK situation (Interview), 16. November 2020

286) Masken raus und Nazis raus – Aber die Linken unterstützen lieber den Tod in den Nicht-Industrieländern. Der Fall Regensburg, 13. November 2020

285) How irrational will Biden’s Corona policies be?, The Times of Israel (Blogs), 11. November 2020

284) Yes, we can: Celebrate the end of Trump. Finally, Twitter poisoned hatred, racism, sexism, isolationism, turbo-capitalist agitation, anti-Obamacare ideology, hatred of the Antifa and antisemitic conspiracy-myths have to leave the White House – However: Will reason come back or irrational coronamaniac among Democrats prevail?, The Times of Israel (Blogs), 8. November 2020

283) “Yes we can”: Fast alle Berufsverbände der Ärzte wenden sich gegen Merkel und den Lockdown, 28. Oktober 2020

282) Wird Merkel den nächsten Lockdown (politisch) überleben? Die Kinder in Thailand und in Afrika nicht, sie werden weiter WEGEN der Coronamassenpanik an Hunger sterben – Hunderttausende, 26. Oktober 2020

281) Könnte Merkel rechnen, wüsste sie, dass wir aktuell ca. 100.000 “Fälle” Pro Tag in Deutschland haben – was gerade Corona-Entwarnung gibt, 25. Oktober 2020

280) Viel mehr Fälle heißt viel geringere Gefahr: WHO sagt, weltweit sind mehr als 500 Millionen “infiziert”, Todesrate gering: 0,23 %, 22. Oktober 2020

279) Die Lockdown-Politik von Merkel, Macron, Johnson, Kretschmann, Söder etc. tötet – UN-Friedensnobelpreis WFP-Mitarbeiter: “Unser Umgang mit dem Virus war kleinkariert und absolut unverantwortlich.”, 17. Oktober 2020

278) Trump ist ein Freund des Faschismus und der “Proud Boys”, 30. September 2020

277) RKI ändert seine Sprache: KEIN “beunruhigender Trend” der epidemischen Lage mehr!!!, 03. September 2020

276) Demokratiefeinde demonstrieren in Berlin gegen die Coronapolitik, 29. August 2020

275) Dank dem Berliner Senat: “Eine noch größere Bühne für Corona-Skeptiker”, 28. August 2020

274) Der Berliner Senat hat sich für den Tod der Demokratie entschieden – im Namen des „Lebens“. Ein “point of no return” in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland?, 27. August 2020

273) Der Mossad bringt Frieden in Nahost auf den Weg: Vereinigte Arabische Emirate nehmen diplomatische Beziehungen zu Israel auf, 15. August 2020

272) Wie seriös arbeitet der “Faktenfinder” der Tagesschau zu Corona?, 13. August 2020

271) Die Kritik an der Coronapolitik wird jetzt richtig laut – Deutsche und britische Forscher: “Coronapandemie nicht so gefährlich”, 12. August 2020

270) 31.07.2020: Pressemitteilung der Autoren des Buches „Corona und die Demokratie. Eine linke Kritik“ zu den Corona-Demonstrationen am 1. August 2020 in Berlin, 31. Juli 2020

269) Professor Klaus Püschel zu Besuch in Stuttgart beim SWR1 (29. Juli 2020), 30. Juli 2020

268) “Auch wenn ihr 100.000 Tests am Tag macht – die Leute werden einfach nicht mehr krank!!!” – Corona Tests stoppen und den Maskenwahnsinn in Österreich nicht wieder anfangen, 25. Juli 2020

267) Wegen Maskenpflicht und Corona-Panik-Politik: Politologe tritt aus ver.di aus,  17. Juli 2020

266) Will Bibi’s Corona mass panic destroy Israel?, The Times of Israel (TOI) | Blogs | 8. Juli 2020

265) ‘Eine Covid-19-Infektion ist so wahrscheinlich wie ein Lotto-Gewinn’, 03. Juli 2020

264) Post-Stalinisten, Neue Rechte und Antifeministinnen Hand in Hand gegen die linke Kritik am Coronawahnsinn, 27. Juni 2020

263) War Corona ein „Fehlalarm“? Prof. Sucharit Bhakdi und Dr. Karina Reiss haben ein Buch geschrieben, 20. Juni 2020

262) Alte Menschen wollen in Würde leben und sterben – doch Merkel und die gesamte Politik bevorzugen Isolation und Qual: Wie geht es Helga Witt-Kronshage?, 25. April 2020

261) Das Ende der Demokratie: „Masken-Pandemie“ und pandemic turn, 23. April 2020

260) DGB-Bundesausschuss gegen jede Notstandsgesetzgebung (1967), 15. April 2020

259) Antifa-Pogo: Heribert Prantl und Henryk M. Broder gegen die „Generalprobe für den Notstand“,, 07. April 2020

258) Coronavirus 19 und Kulturlosigkeit – Von Damian Mosthaf bis heute: „Mir brauchet koi Kunscht, mir brauchet Grombiera*“, 03. April 2020

257) Die Stimmen der rationalen Kritiker*innen werden lauter – es geht um eine Zukunft jenseits von Volksgemeinschaft und Gesundheitsdiktatur, 31. März 2020

256) Prof. Ioannidis ist besorgt über die Massenpanik bezüglich des Coronavirus Covid-19, 25. März 2020

255) Jenseits von Ausnahmezustand und Verschwörungswahnsinn: Kritiker*innen der Corona-Massenhysterie aller Länder vereinigt euch, 20. März 2020

254) Prä-Faschismus, Hysterie, Panik, Seuche – Wie Virologen, rechte Politiker und die Medien einfach mal die Demokratie abschaffen wollen oder Was heißt Aufklärung im Zeitalter des Coronavirus?, 12. März 2020

253) Öffnet die griechische Grenze, ihr Hurensöhne !!!, 07. März 2020

252) Die geistigen Brüder des Neonazis in Hanau: AfD, Merkelhasser, Don Alphonsos Agitation gegen „Kulturmarxismus“, 20. Februar 2020

251) Germany alone started WW II – Why is TOI running riot against Yad Vashem?, The Times of Israel (Blogs), 10. Februar 2020

250) Möchte Maybrit Illner dem Faschismus zur Macht verhelfen?, 09. Februar 2020

249) Konservative und Bürgerliche verhelfen dem Faschismus zur Macht – 2020 in Thüringen, 05. Februar 2020

248) Blätter für deutschen und internationalen Antisemitismus?, 05. Februar 2020

247) Are anti-Germans evil?, The Times of Israel (Blogs), 30. Januar 2020

246) Türen zu für Antisemiten: Zur Rolle des Jüdischen Museums Berlin (mit Michael Kreutz), Der Tagesspiegel, 03. Januar 2020

2019:

245) Das Ende einer linksradikalen Ära: Zum Tode von Hermann L. Gremliza (20.11.1940–20.12.2019), 23. Dezember 2019

244) Was Linke nicht kapieren werden: Nie zeigte sich der Kern der Neuen Rechten so brutal wie am 9. Oktober 2019 – Der antisemitische Anschlag auf die Synagoge und die Juden in Halle, 11. Oktober 2019

243) Verena Brunschweiger, Clemens Heni: Blinde Flecken bei Fridays for Future (FFF), Eschatologie und meditativer Antizionismus bei Extinction Rebellion (XR), 08. Oktober 2019

242) Die Flexibilität des Antisemitismus – mit einer Fußnote zu dem Fußballer Paolo Sollier, 16. September 2019

241) Das Zentrum für Islamische Theologie der Uni Tübingen und der Islamismus – Muslimbruderverdacht, 02. September 2019

240) “Positives” über Nazis und die AfD berichten in der ARD: Wiebke Binder, 02. September 2019

239) 42,6 – Burn Capitalism – not Coal, 25. Juli 2019

238) 50 Jahre Mondlandung, der Nationalsozialismus, Hermann Oberth, Sigmund Jähn sowie die Neue Rechte und Henning Eichberg im Jahr 1971, 17. Juli 2019

237) Der Spiegel und das Gerücht über die Juden, 16. Juli 2019 (mit Gert Weisskirchen)

236) Können die Juden in Deutschland überhaupt eigenständig denken?, 27. Juni 2019

235) The ‘Jewish’ Museum fuels the anti-Jewish climate in Germany, 14. Juni 2019

234) Prolegomena zu einer kritischen Antisemitismusforschung in der Pädagogik, 14. Mai 2019

233) Die Rückkehr, 09. Mai 2019

232) Juden für ein judenfreies Europa 2034?, 28. April 2019

231) Markus Lanz, das ZDF und ein anständiger Hamburger. Der sekundäre Antisemitismus des sicherlich Nicht-Antisemiten Klaus von Dohnanyi, 18. April 2019

230) Ethnopluralismus und „Balkanisierung für Jedermann“ oder: Ein neu-rechtes Massaker an Muslimen in Neuseeland – Wieviel Henning Eichberg, Renaud Camus und Götz Kubitschek steckt in dem Neo-Nazi-Massenmörder in einer Moschee von Christchurch vom 15. März 2019?, 16. März 2019

229) Stavit Sinai und BDS oder hat das jüdische Studienwerk ELES ein Antisemitismusproblem?, 10. März 2019

228) Ließ sich Hitler im Alter von 6 Jahren in Paris zu „Mein Kampf“ inspirieren? Warum die Gruppe „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“ ein Friedenshindernis ist, 05. März 2019

227) “Please give me some latkes before you kill me”: Jews and neo-Nazis in Germany, 11. Februar 2019

226) Why is Germany’s Best Known Jewish Journalist Giving Speeches to Its Holocaust-Downplaying, Far-Right Party?, 04. Februar 2019

225) How German is the Jewish Museum Berlin?, 27. Januar 2019

224) Aufrechter Gang und deutscher Wald, 24. Januar 2019

223) Ein finnischer Fußballer mit Anstand, ein vulgärer Bayern-Star und eine lächelnde Professorin der FU Berlin in Teheran, 09. Januar 2019

222) Auschwitz als EU-Gründungsmythos erfinden – der Fall Claas Menasse oder Schreiben im Zeitalter von Robert Relotius, 04. Januar 2019

2018:

221) Von Walser (1998) bis Özdemir (2018): Das Seminar für Allgemeine Rhetorik der Uni Tübingen, die „Rede des Jahres“, deutscher Antisemitismus und Nationalismus, 13. Dezember 2018

220) Was hat der rechtsextreme Mord am Vorsitzenden der sozialistischen Partei Japans mit dem Israelkongress in Frankfurt am Main zu tun?, 21. November 2018

219) Feine Sahne Fischfilet – die coolste Antifa-Band und die kritische Antisemitismusforschung, 13. November 2018

218) Antisemitismus heute – in Deutschland – zum 80. Jahrestag der Pogromnacht vom 9. November 1938, 10. November 2018

217) Das schlimmste antisemitische Massaker in der Geschichte Amerikas – ab jetzt klebt an allen Trumpunterstützern Blut, 28. Oktober 2018

216) Kopftuchfrauen und AKP-Islamisten sowie AfDler und Nazis raus, 01. Oktober 2018

215) Mag Kramp-Karrenbauer Nazis? Stoppt die CDU, bevor es zu spät ist, 03. September 2018

214) Antirassismus konkret oder Trevor Noah: Afrika ist Weltmeister – gemeinsam mit Frankreich, 21. Juli 2018

213) Die letzten Zuckungen des patriarchalen, deutschen Systems? Der Fall Seehofer, 03. Juli 2018

212) Weg mit dem Kopftuch – weg mit dem Kreuz, 30. Mai 2018

211a) Antisemitismus auf der Straße, im Café oder im Salon, 26. April 2018

211) Im seriösen Mantel. Der Lit-Verleger Wilhelm Hopf hat jahrelang Schriften des rechten Ideologen Henning Eichberg publiziert, 12.April 2018

210) Kenneth L. Marcus’ Oxymoron: Trump and Civil Rights, 12. März 2018

209) Liebende in New York City oder: Gegen das stolzdeutsche Nationalmannschaftsgeschwafel von der „Heimat“ – von Edgar Reitz über Robert Habeck zu Cem Özdemir: die Antiquiertheit von Ernst Bloch , 07. März 2018

208) Vom „Reichserntedankfest“ zur AfD – Hameln ist überall, 24. Februar 2018

207) Standpunktlosigkeit als oberste Maxime oder warum Marietta Slomka rechts und links gleichsetzt, 31. Januar 2018

206) Kritik an Naika Foroutans Auftritt am Schauspiel Frankfurt am 30. Januar 2018, 29. Januar 2018

205) Von Nazis schweigen und gegen Linke hetzen: Alexander Dobrindt und der neu-rechte Kulturkampf, 05. Januar 2018

2017:

204) Jews should stop supporting the Alt-Right and the enemies of the Jewish people, 18. November 2017

203) Die Heinrich-Böll-Stiftung hat ein Antisemitismus-Problem, 09. November 2017

202) Journals in Research in Antisemitism, 07. November 2017

201) Wenn „linke“ Publizisten den Bezug zur Realität verlieren oder: Ist HC Strache das „kleinere Übel“?, 05. November 2017

200) 100 Jahre Balfour-Deklaration und ihre Feinde – der Marc Jongen der Palästinenser: Rashid Khalidi, 03. November 2017

199) Wie der Deutschlandfunk den Antisemitismus klein redet, ohne es zu merken, 29. Oktober 2017

198) Lückenlos, 23. Oktober 2017

197) „Mit Nazis reden und mit Nazis Sport treiben“, 18. Oktober 2017

196) Historian Jürgen Zimmerer promotes post-colonial Antisemitism, 14. Oktober 2017

195)

194) First Neo-Nazi Party to be elected to the German federal parliament on Sept 24?, 21. September 2017

193) Kein BDS und keine antisemitische Propaganda auf dem Kongress „Democracy and Freedom“ im Haus der Berliner Festspiele am 9. September 2017: Der Fall Stefan Weidner und Selma Dabbagh, 09. September 2017

192) Berlin Pro-Israel Politician on SWC list of “antisemitic slurs”?, 05. September 2017

191) TV-Duell: AfD-Propaganda-Show der vier führenden TV-Journalist*innen in ARD, ZDF, RTL und Sat1, 04. September 2017

190) ‘Jews will not replace us’ – for US-President Trump, the Alt-Right are ‘fine people’, 17. August 2017

189) Koscherstempel für faschistische Autoren und das Goutieren des Massenmords an Linken durch Breivik? Die von Israelis betriebene Berlin-Neuköllner Buchhandlung „Topics“, 27. Juli 2017

188) Nach G20-Protesten in Hamburg: Merkel, Scholz, Gabriel und die Demokratie oder „Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“ (Brecht), 09. Juli 2017

187) A “pro-Israel” Propaganda Film from Germany, 28. Juni 2017

186) ARTE, der WDR und ein Film über Antisemitismus – warum dieser Film von J. Schröder und S. Hafner Israel schaden kann, 14. Juni 2017

185) Die FAZ, der Antisemitismus und die neue deutsche Ideologie: mit linken Juden reden wir nicht! Linkszionismus? Pfui bäbbä!, 31. Mai 2017

184) Freiheit für Deniz Yücel! Jetzt sofort! Power durch die Mauer, bis sie bricht!, 05. Mai 2017

183) „Bekämpft die Linkszionisten“ und andere „Verräter“ … Bibi, Gabriel und die Folgen, 30. April 2017

182) Israel’s former Chief Rabbi Lau obfuscates the Holocaust, 09. April 2017

181) Offener Brief an Moshe Zuckermann: Kritik, das Unheimliche und der Zeitgeist, 12. März 2017

180) Antisemitismus und der „Israel-Nazi-Vergleich“ – nicht nur die „üblichen Verdächtigen“, 06. März 2017

179) Trump, Zionism and Antisemitism, 23. Februar 2017

178) Haaretz embraces Trump, Arendt and the one-state solution!, 17. Februar 2017

177) Erlösendes Gedenken – Norbert Lammert und die „wechselvolle“ deutsche Geschichte, 15. Februar 2017

176) Locker bleiben! Kein Grund zu Hysterie und Panik! Es ist lediglich der mächtigste Mann der Welt im Weißen Haus, der den Faschismus promotet, 06. Februar 2017

175) Amerikas 1933 und die “identitäre Demokratie” (=Faschismus), 20. Januar 2017

174) Der Trumpismus, die Fratze des Philoisraelismus und die Chance des säkularen Zionismus, 19. Januar 2017

2016:

173) Was Hitler anti-capitalist? Are liberals fascists? Fantasies by contemporary scholars, politicians and journalists, 29. Dezember 2016

172) Stalingrad, #Aleppoholocaust, „Putins Vernichtungskrieg“, „monströser Zivilisationsbruch“ – Süddeutsche Zeitung, Muslimbrüder, Volker Schlöndorff und die Jüdische Allgemeine hyperventilieren oder: Die Wiedergutwerdung der Deutschen in Aleppo, 15. Dezember 2016

171) „Recht und Ordnung“, 13. Dezember 2016

170) Da lacht der Horst. Die neue Querfront? Mit Hegels „List der Vernunft“ für Trump…, 28. November 2016

169) Trump, Anti-Western Ideology, Sexism, Fascism and the End of Pro-Israel Tents in Germany and Austria, 18. November 2016

168) Ein Präsident für die antiwestliche Internationale*. * und für die AfD, alle Frauen- und Genderhasser, Abtreibungsgegner, Rassisten, Nazis, Faschos, Klimwandelleugner und antisemitischen Verschwörungsfanatiker*innen, 11. November 2016

167) The Shoah will soon be forgotten. We lost, 08. November 2016

166) In Sachsen und für die Bundesanwaltschaft sind islamistische Suicide Bomber nicht Suizid gefährdet!, 13. Oktober 2016

165) Recent elections in Germany: Mainstreaming of völkisch, antisemitic and racist ideology, 21. September 2016

164) Die Welt schaut auf diese Stadt: Nazis, die AfD und das “Pack” in Berlin stehen wieder vor dem Einzug ins Parlament, 17. September 2016

163) 16 Jahre NSU, 15 Jahre 9/11: Deutschland zwischen braunem und grünem Faschismus, 11. September 2016

162) Von der SED zur AfD? Warum die Neue Rechte die DDR schon 1981 als besonders „deutsch“ wahrnahm, 05. September 2016

161) Deutsche Männer mit Schnappatmung. Zur Kampagne „besorgter Bürger“ und anderer Rechtsextremer gegen die Amadeu Antonio Stiftung (AAS) und Anetta Kahane, 07. August 2016

160) Why Jihad and neo-Nazis embrace Brexit and “Bullshit 9.0”, 30. Juni 2016

159) Gegen das Volk des 23. Juni. Der „Rechtspopulismus“, Nationalismus und Rechtsextremismus des Brexit, 25. Juni 2016

158) Keine Chance für Zion am 1. Mai, 01. Mai 2016

157) StandWithUs to distort history?, 27. April 2016

156) Journalisten zwischen Fischgräten, Neurosen und Psychosen. Der Realitätsverlust angesichts der Brüsseler jihadistischen Anschläge, dargestellt am Beispiel von Constantin Seibt, Dunja Hayali & Co., 30. März 2016

155) Der Spiegel, das antijüdische Ressentiment und die Verhöhnung der Opfer jihadistischer Gewalt von Brüssel, 26. März 2016

154) Ein Cartoon, der alles über die Brüsseler Morde, über Berliner Flüchtlings”unterstützer”, die Berliner Theaterszene, den “Migrationsrat”, die gesamte Islam- und Nahostforschung und die politische Kultur seit 9/11 sagt, 22. März 2016

153) So gefährlich wie die AfD? Der „Karneval der Geflüchteten“, 21. März 2016

152) Die ganz normalen Deutschen des 13. März 2016, 14. März 2016

151) AfD für „Alphabetisierte“: Peter Sloterdijk am Sinai auf einem „deutschen Weg“, 07. März 2016

150) Die „Bloodlandisierung“ der Linken am Beispiel Helmut Dahmer, 05. März 2016

149) „Gaza sieht immer mehr wie ein KZ aus“ – Obskurer Islamforscher zu Gast bei der Uni Osnabrück, 12. Januar 2016 (mit Michael Kreutz)

148) Does Germany need just another Islamist, anti-Israel and antisemitic infusion by John L. Esposito?, 07. Januar 2016

2015:

147) Wie trivialisiere ich Antisemitismus?, Teil 58: Götz Aly, 12. Dezember 2015

146) Frankreichs 9/11 und der antisemitische Islamismus, 14. November 2015

145) Die Salonfähigkeit der Neuen Rechten und die „Klimaverschärfung“. AfD und Pegida machen das Land peu à peu unbewohnbar, 09. November 2015

144) Beyond Colonialism and Secularism: The Peace Prize of the German Book Trade for a “true” Muslim, German-Iranian Navid Kermani, 20. Oktober 2015

143) Gute Deutsche versus antideutsche jüdische Taxifahrer in New York. Bizarres von der „Pro-Israelszene“, 17. Oktober 2015

142) Der 3. Oktober, das Ende der BRD und der Aufstieg des Islamismus wie auch des akademischen Kapitalismus, 02. Oktober 2015

141) Ein kleiner Palast für Israelhass im Herzen von Berlin? Die Bundesregierung, die Barenboim-Said-Akademie und der Antisemitismus, 17. Juni 2015 (mit Thomas Weidauer)

140) Ende einer Epoche: Zum Tode meines Freundes, des Historikers und zionistischen Intellektuellen Robert Solomon Wistrich, z‘‘l, 27. Mai 2015

139) Was erlauben LizasWelt? Über die Notwendigkeit einer Selbstkritik der Pro-Israel-Szene, 24. März 2015

138) Ganz Konkret gegen Juden, 23. Februar 2015

137) Eine Zukunft für Berlins Vergangenheit: Olympia-Fieber 2015. Über „sportliche Nazis“ 1936, Carl Diems „Olympische Jugend“, „Opfertod“ und Friedrich Schillers „Ode an die Freude“, 11. Februar 2015

136) Stolzdeutscher Kleinbürger für das „Abendland“ – Wann wurde Henryk M. Broder zu einem deutsch-nationalen, feuilletonistischen Verfechter der Spaßguerilla?, 02. Februar 2015

135) Auschwitz, 27. Januar 1945, 25. Januar 2015

134) Technik und Vernichtung im Nationalsozialismus – Handout vom 30.01.1992, Uni Tübingen, 24. Januar 2015

133) Eine, die es “geschafft” hat – Die pro-iranische Soziologin Naika Foroutan und die „jüdische Lobby“ in Amerika, 21. Januar 2015

132) Frankreichs 9/11 und die „Je suis Charlie“-Heuchler, 11. Januar 2015

2014:

131) 2014: Ein Jahr der Klarheit. Die Bundesrepublik zwischen grünem (Hamas) und braunem (HOGESA) Nazismus und dem schwarzrotgoldenen Extremismus der PEGIDA-»Mitte«. Mit einem Exkurs: War Deutschland Teil des Abendlandes?, 31. Dezember 2014

130) PEGIDA zeigt den Extremismus der deutschen Mitte, 20. Dezember 2014

129) PEGIDA und die politische Kultur. Eine Selbstkritik der »Israelsolidarität«, DDR-»Wirtschaftsflüchtlinge« 1989, die Verteidigung des »Abendlandes» und das deutsche Weihnachtsfest 1939: »Ein Fest des Herzens, des inneren Reichtums«, 17. Dezember 2014

128) Özgida – eine antirassistische Antwort auf Pegida, 10. Dezember 2014

127) Kann es jüdischen Antisemitismus geben? Max Blumenthal und seine westdeutschen Freundinnen in der Partei „Die Linke“, 14. November 2014

126) Der Tiefpunkt der parlamentarischen Demokratie: der Auftritt von Wolf Biermann im Deutschen Bundestag am 7. November 2014, 07. November 2014

125) Antizionismus – Lechts und Rinks. Dieser Text wird Sie und euch überraschen, 09. August 2014

124) Do not distract attention from our homemade extremists, 07. Juli 2014

123) Anti-arabischer Rassismus und Antisemitismus in Israel bzw. unter Palästinensern, 03. Juli 2014

122) Hofiert eine Berliner Verfassungsrichterin einen palästinensischen Terrorverdächtigen auf einer Konferenz bei Brot-für-die-Welt?, 23. Juni 2014

121) Holocaust distortion: from the Baltics and Europe to the US Congress, 11. Juni 2014

120) Besuch in Amerika – plus Vortrag zu Critical Theory and Zionism, 09. April 2014

119) Member of European Parliament accuses Israel of “genocide in Gaza and elsewhere”: Philosopher Gianni Vattimo, 11. Februar 2014

118) We need more Intolerance, 27. Januar 2014

2013:

117) Kritik oder Lifestyle?, 15. November 2013

116) Ignoramus et ignorabimus: German sociologist Peter Ullrich will never know if left-wing antisemitism really exists, 16. Oktober 2013

115) Breakfast with Voltaire and Kant? About Tunisian-French philosopher Abdelwahab Meddeb, 19. September 2013

114) The Obsession to fight the Jewish state – The binational option, from Martin Buber and Hannah Arendt to Micha Brumlik and Judith Butler, 03. September 2013

113) Banalisierung des Bösen: Hannah-Arendt-Preis für die Trivialisierung des Holocaust 2013, 23. August 2013

112) Ein nüchternes Strategiepapier zur Zerstörung Israels – mit Koscherstempel. Micha Brumlik, die Evangelische Akademie Arnoldshain und KONKRET, 03. Juli 2013

111) Das Ende des Ludwig-Börne-Preises – Über den „post-humanistischen Denkraum“ des Peter Sloterdijk, 14. Juni 2013

110) How Does Modern-day Germany deal with Antisemitism? Lecture by Dr. Clemens Heni, WJC, Jerusalem, 04. Juni 2013

109) How not to prevent a second Holocaust, 09. Mai 2013

108) Distorting the first and preventing a second Holocaust? Troubling invitations spark controversies about the Global Forum in Jerusalem, to be held end of May 2013, 02. Mai 2013

107) Did Quentin Tarantino Promote Antisemitic Ideology?, 24. Januar 2013

106) Is Quentin Tarantino an Antisemite?, 17. Januar 2013

105) Jakob – der Liebling der deutschen Volksgemeinschaft. Ein Wintermärchen, 05. Januar 2013

2012:

104) Von Weimar nach Berlin – Antisemitismus vor Auschwitz und im Jahr 2012, 01. Oktober 2012 (mit Susanne Wein)

103) Pro-Circumcision Rally Held in Berlin, German Activists Seek a “Fantasy Israel with no Judaism”

102) Laudatio für Judith Butler wird von einer antiamerikanischen Verharmloserin des Nationalsozialismus und des Holocaust gehalten: Eva Geulen, 10. September 2012

101) Center for Research on Antisemitism (ZfA) in Germany appointed anti-Israel activist. Islamic Studies scholar Achim Rohde promotes Edward Said and anti-Zionist antisemitism, 01. August 2012

100) Flanierend die Verbrechen des Nationalsozialismus goutieren. Die WELT huldigt der „Topographie des Terrors“ und propagiert Antikommunismus, 15. Juli 2012

99) The German city of Frankfurt awards the “Professor of Parody” and hatred of Israel: Judith Butler, 08. Juni 2012

98) Zum Gedenken an Vidal Sassoon, 10. Mai 2012

97) Grass and the Sueddeutsche, 11. April 2012

96) Antisemitismus im neuen Europa. Das Fanal von Toulouse im Kontext, 23. März 2012

95) Ein politisch-kultureller Super Gau(ck) – Antisemitismus erhält Einzug ins Schloss Bellevue, 20. Februar 2012

94) Das Ende des Denkens – Wolfgang Pohrt, der Kulturrelativismus und der islamistische Antisemitismus, 05. Februar 2012

93) „Ausgerechnet” – Christian Wulff, die „deutsche Kultur“ und der Holocaust, 21. Januar 2012

2011:

92) Das neue, alte ZfA: Die Obsession für schiefe Vergleiche, 21. September 2011

91) Die “Facebook-Revolte” zeigt Gesicht – und der Tagesschau fehlen die Worte, 10. Februar 2011

90) Forget About Nazis, Talk About “Islamophobia”, 21. Januar 2011

89) Johann von Leers and Walt/Mearsheimer, 21. Januar 2011

2010:

88) Deutsch-Arabische Freundschaft – Qatar, FIFA, Albert Speer, 04. Dezember 2010

87) Ongoing research on German and global anti-Semitism important, 29. November 2010

86) Deutsche mögen nur tote Juden, Islamisten gar keine. Über den Umgang mit Muslim-Markt  2002 bzw. 2010, 23. November 2010

85) Zur “Versöhnung” eine “Sauerstoffdusche”, 12. November 2010

84) Erinnern, um zu vergessen. Alfred Grosser attackiert Israel am 9. November 2010, 10. November 2010

83) Salonfähiger Hass auf Israel. Ex-Israeli sind die neuen Superhelden in Germany: der Fall Tamar Amar-Dahl, 24. Oktober 2010

82) Spitzenforschung am Bodensee. Zustimmung zu suicide bombing kann böse gemeint sein, muss es aber nicht…, 14. Oktober 2010

81) Antisemitismus, Antizionismus, Bonatz, Reclam und Stuttgart, 28. September 2010

80) „Schadenfreude“ – der 11. September 2001 aus Sicht eines syrischen Philosophen. Superhelden der Forschung, Teil 5: Der Philosoph Sadik J. Al-Azm, 11. September 2010

79) Der „Global Mufti“ in Berlin – Gender Mainstreaming und suicide bombing. Superhelden der Forschung, Teil 4: Islamwissenschaft – Gudrun Krämer und Bettina Gräf, 10. September 2010

78) ADL Downgrades the Swastika, 04. September 2010

77) Stuttgart ist doch keine „Vorstadt von Jerusalem“… Paul Bonatz, der Nationalsozialismus und Die Grünen (K21), 24. August 2010

76) Wurden die Juden gar nicht als Juden ermordet? Superhelden der Antisemitismusforschung, Nahostforschung und Philosophiegeschichte, Teil 3: Giorgio Agamben, Gil Anidjar und Martin Heidegger, 21. August 2010

75) Das grüne Ressentiment. Die Grünen, Paul Bonatz und die „Adolf-Hitler-Kampfbahn“ versus Stuttgart 21, 20. August 2010

74) Superhelden der Antisemitismusforschung – Teil 1: Armin Pfahl-Traughber, 16. Juli 2010

73) Antisemitism and celebrating the Holocaust. German-Turkish propaganda and a Latvian court: brothers in arms?, 01. Juli 2010

72) Völkische Legitimierung von Nazi-Gewalt: Henning Eichberg, 18. Juni 2010

71) „Geistige Gesundung“ – Joachim Gauck und die neueste deutsche Ideologie, 17. Juni 2010

70) Wer von Katrin Müller-Hohenstein nicht reden möchte, soll von Ahmadinejad und Antisemitismus schweigen, 14. Juni 2010

69) Katrin Müller-Hohenstein (ZDF) lobt den Nationalsozialismus: “…innerer Reichsparteitag”, 13. Juni 2010

68) Antisemitismus auf Facebook: Mordaufrufe und deutsch-türkische Hetze gegen Juden, 02. Juni 2010

67) Taz missbraucht Gastfreundschaft der Jüdischen Gemeinde zu Berlin für antizionistische Propaganda. Antidemokratischer, antisemitischer Mob der taz. Zum Auftritt der taz-Chefredakteurin Ines Pohl bei der Jüdischen Gemeinde zu Berlin am 27. April 2010, 28. April 2010

66) “Lebensfrische” auf der Alm – deutsche Ideologie und Geschichtswissenschaft seit 1933, 9. April 2010

65) Erlangen 1944/2010 – die „Aktion Ritterbusch“, Bosl und Benz, 27. März 2010

64) Riga, Viktor Arajs, march 16, the Latvian Legion and the Holocaust, 22. März 2010

63) Against the equation of National Socialism and Communism – Fight the Prague Declaration, 21. März 2010

62) Deutsche Islamophilie gegen französische Aufklärung, 20. März 2010

61) Die taz gegen Israel und die „heilige Aura“ von „Auschwitz“, 12. März 2010

60) Obsessiver Komparatismus, 07. Februar 2010

59) Mitgliedsnummer 1884319, 27. Januar 2010

58) Gegen den “Völkerbrei”: Jürgen Elsässer und die Sprache des Nationalsozialismus, 05. Januar 2010

57) The Prague Declaration: Antisemitism with a democratic face…, 04. Januar 2010

2009:

56) Open Letter to German President of the Bundestag, 03. Dezember 2009

55) The “Prague Declaration” is Europe’s new Antisemitic Poison. The ”Prague Declaration” is Europe’s new Antisemitic Poison (with Dovid Katz), 30. November 2009

54) Offener Brief an Stop the Bomb und Mideast Freedom Forum Berlin. Wo bleibt die Kritik am Antisemitismus?, 22. November 2009

53) Suicide bombing is “not necessarily antisemitic”…. German Professor Wilhelm Kempf lectures in Dublin about today’s antisemitism…, 09. November 2009

52) The Prague Declaration, Holocaust Obfuscation and Antisemitism, 26. Oktober 2009

51) “Arabophile” Ausstellung“ Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg”. Karl Rössel, der Mufti, und die Aporien des Antiimperialismus, 07. September 2009

50) „Rheinischer“ Revisionismus. Journalisten verlegen den Beginn des Zweiten Weltkriegs auf das Jahr 1935, 02. September 2009

49) How to deny the Iranian threat? The ZfA summer school 2009, 24. August 2009

48) Boris Palmers antisemitische Ressentiments. Besuch ehemaliger Tübinger Juden im Jahr 2004, 16. August 2009

47) Boris Palmer und der Wohlfühl-Antisemitismus. Grüne, Felicia Langer und das Tübingen-Syndrom oder: Wir mögen Juden – aber nur, wenn sie gegen Israel sind, 26. Juli 2009

46) Ahasver, Mammon and Moloch: Anti-Jewish images 1602 to 9/11, 27. Juni 2009

45) Zionism, Israel and the Conservation of Nature, 9. Juni 2009

44) Ein ganz normaler Deutscher. Papst Benedikt XVI verharmlost den Holocaust, 12. Mai 2009

43) Why Prof. Wolfgang Benz is headed in the wrong direction, 01. Mai 2009

42) Antisemitism – from ancient times to the post-9/11 world, 16. April 2009

41) Trizonesien, Kölner Karneval und Antisemitismus 1949-2009, 19. Februar 2009

40) What is considered extremist in today’s Germany?, 9. Februar 2009

39) Österreich, die UN und die Vorliebe für tote Juden…, 14. Januar 2009

2008:

38) Anti-Semitism is not the same as Islamophobia, 3. Dezember 2008

37) Antisemitismus ist eine Gefahr – „Islamophobie“ ein Phantasma. Konzeptionelle Defizite beim Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU Berlin, 1. Dezember 2008

36) Ironie der Geschichte. Tod eines österreichischen Führers in einem deutschen Auto…, 12. Oktober 2008

35) »But I‘m a Zionist!«. »Bomb Buschur«, ein etwas anderer Bericht über eine Demonstration gegen Iran und für Israel in New York City sowie die Konsequenzen der Antisemitismuskritik oder „I like to be in America“, 7. Oktober 2008

34) Back in bad old Europe? Experiences with anti-Zionist freshmen/women. My first day in YALE – and Mearsheimer and Yale students plaid for ending the US-Israeli special relations…, 19. September 2008

33) Lapsus orientalis? Sekundärer Antisemitismus – türkisch, mit Koscherstempel, 9. Juli 2008

32) „Hitler good – killed Jews“ – Kai Wiedenhöfers palästinensische Freunde und die Diffamierung der Juden als die Nazis von heute, 18. April 2008

31) „Heil Hitler und Alaaf“, 25. Januar 2008

30) ,Braun schlägt grün – oder umgekehrt?, 20. Januar 2008

29) Eine deutsche Liebe: Über die braunen Wurzeln der Grünen und die Lücken der Naturschutzforschung (mit Peter Bierl), Januar 2008

28) „Giftmischer von Bush bis Bin Laden“. Die Muslime sind die Juden von heute, sagt der Scheibenwischer Hagen Rether in der ARD, 03. Januar 2008

2007:

27) Rechnitz, März 1945: “Gottgläubig-neuheidnische” Party der SS mit Massenmord?, 01. Dezember 2007

26) Martin Mosebach – Gegenaufklärung als sekundärer Antisemitismus, 04. November 2007

25) Entweder Broder, 25. Oktober 2007

24) Deutsche Lust Es wächst zusammen was zusammen gehört: Nation und Sozialismus – “Volkslust”, 14. Oktober 2007

23) Antisemitismus und SPÖ als ‘ZUKUNFTS’projekt, 26. September 2007

22) Sozialdemokratischer Antisemitismus: Die Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte im Jahr 2007, 10. September 2007

21) Ästhetizistische Parallelwelten K.H.Bohrers Kritik am Islam ist keine – er möchte wieder ein stolzes Deutschland…, 27. August 2007

20) Getränke der Anti-Globals – Bionade in Heiligendamm und Muttermilch aus Kairo, 02. Juni 2007

19) Die Achse der Frommen, 25. April 2007

18) „Günther Oettinger war nie Mitglied der NSDAP“!, 13. April 2007

17) Paderborner Brandredner, 05. April 2007

16) Die wirklich unwahrste Unwahrheit über die Nazis, 12. Januar 2007

2006:

15) Ein Schlag ins Gesicht der Überlebenden. Eine retrospektive Kritik an Aimée und Jaguar, 17. September 2006

14) Das nationale Apriori: Wie aus der BRD endgültig ‘Deutschland’ wurde, 07. Juli 2006

2005:

13) Joachim Fests Kampf: Über Historismus und Antisemitismus, 04. Mai 2005

12) Le combat de Joachim Fest contre ‘l’icône juive Auschwitz’, 21. April 2005

11) Viel Effekt: Antizionistische Veranstaltungen, 27. Februar 2005

10) “Und glaub mir, die Wirklichkeit ist noch viel lustiger”: Gert Scobel und Hany Abu-Assad verstehen sich, 18. Februar 2005

9) Deutsche ungleichzeitige Gleichzeitigkeit 2005: Von Berlin über Auschwitz nach Kyoto, 27. Januar 2005

2004:

8) Bedenkliche Verharmlosung: Soziologe zu Buchmessen-Skandal, 17. Oktober 2004

7) “Klaus der Woche”: Antisemitisches Video im NDR-Fernsehen, 28. April 2004

6) Ein Schlag ins Gesicht der Überlebenden: Eine retrospektive Kritik an “Aimée und Jaguar”, 25. April 2004

2003:

5) German Political Culture: The Relationship to Anti-Zionism and Jihad before and after 11 September 2001, 17. Dezember 2003

4) Deutsche mögen nur tote Juden, Islamisten gar keine. Wolfgang Dressen und das Ausstellungsprojekt ‘Ex-oriente’ in Aachen protegieren Antisemiten und Israelfeinde oder Henning Eichberg meets muslim-markt.de, 07.10.2003

3) Wolfgang Pohrt ist tot, 01.10.2003

2002:

2) Deutsche mögen nur tote Juden, Islamisten gar keine, September 2002

2001:

1) Co-Autor der Broschüre: We don’t like your love-song. Kritik des Antizionismus der Revolutionären Zellen – und anderer Linker heute, Gruppe m.e.l.a.n.g.e., Bremen, Januar 2001 

 (5) Interviews

(6) Ausgewählte Konferenzbeiträge und andere Vorträge

  • Panelvortrag auf der Podiumsdiskussion: Der Komplex Antisemitismus, 28. Mai 2019, SPD Essen

  • Grußwort zu Karl Pfeifer – Immer Wieder Ungarn – Buchpräsentation 21.10.2016, Österreichisches Parlament, Wien

  • Beitrag zur Robert S. Wistrich Memorial Lecture 2016, organisiert vom Berlin International Center for the Study of Antisemitism (BICSA), Hauptredner/in: Danielle Wistrich, Jerusalem und Prof. David Ohana, Ben-Gurion University, 19. Mai 2016
  • Teilnehmer des Global Forum for Combating Antisemitism beim Israelischen Außenministerium, Jerusalem, 24–25 Februar 2008, 16–17 Dezember 2009, 28–30 Mai 2013, 12–14 Mai 2015
  • 17. Februar 2015, Vortrag “Kritische Theorie und Israel”, BAK Schalom, Linksjugend solid, Berlin
  • Buchpräsentation von Kritische Theorie und Israel, Universität Erlangen, 7. Januar 2015
  • Vortrag über die Spezifik des Antisemitismus auf dem dritten „Seminar on Antisemitism“ in Barcelona, Baruch Spinoza Foundation, 5. Nov 2014
  • Universität Darmstadt, Ringvorlesung Wissenschaftskritik: Islamwissenschaft und Jüdische Studien in Deutschland – »wie stehen sie zu Israel?« Mittwoch, 11. Juni 2014 – 18:30 bis 20:30, Ort: Schlosskeller
  • “How not to study Antisemitism”, Panel-Vortrag, Hebrew University, Jerusalem, Mount Scopus, The Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism (SICSA), International Conference, 25–28 May, 2014 Anti-Judaism, Anti Semitism and Delegitimizing Israel, Session 8, Tuesday, 27 May 2014, 15.45–18.00
  • Vorstellung meines Buches “Kritische Theorie und Israel”,New York City, 27.März 2014, Institute for the Study of Global Antisemitism and Policy
  • Buchvorstellung von Antisemitism: A Specific Phenomenon beim World Jewish Congress (WJC), Jerusalem, 27. Mai 2013
  • Vortrag über Holocausterinnerung und Antizionismus, Kassel, 9. November 2012
  • Buchvorstellungen meiner Studie Schadenfreude in Oberhausen, 14. Februar 2012, Stuttgart, 6. März 2012, Nürnberg, 7. März 2012
  • Rede über Double Genocide Ideologie, World Congress of Russian Jewry, Kiev, Juni 2010
  • Rede über Holocaustverharmlosung, World Congress of Russian Jewry, Riga, 16./17. März 2010
  • Vortrag über Holocausttrivialisierung, Jüdische Gemeinde zu Berlin, 31. Januar 2010
  • University of West Bohemia, Pilsen, The IV. International Conference on Anti-Semitism, 22. Oktober 2009
  • Antisemitismus heute, Vortrag beim Hadassah Book Club, Southbury, Connecticut, USA, 16. April 2009
  • Yale University, The Yale Initiative for the Interdisciplinary Study of Antisemitism (YIISA) Symposium: Understanding Facets of Contemporary Antisemitism, 3. April 2009
  • Vortrag über Antisemitismus, Synagoge Beth Israel, Hartford, CT, USA, 17. Januar 2009
  • University of West Bohemia, Pilsen, The III. International Conference on Anti-Semitism, 6./7. November 2008
  • Moses-Mendelssohn-Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien, Universität Potsdam, Vorstellung meiner Dissertation „Salonfähigkeit der Neuen Rechten“, 13. November 2007
  • Universität Tübingen, Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft in Verbindung mit dem Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism (SICSA), Konferenz: “The Cultural Side of Antisemitism between Enlightenment and the Shoah,” 10./11. Oktober 2004
  • The Vidal Sassoon International Center for the Study of Antisemitism (SICSA), Hebrew University, Jerusalem: “Antisemitism and anti-Zionism in Western Europe since 2000,” 18. Dezember 2002 (co-organisiert von der Deutschen Botschaft in Israel)

(7) Rezensionen

(8) Sprachen

  • Deutsch: Muttersprache * Englisch: fließend * Französisch: Arbeitsniveau *Latein: Grundkenntnisse

Aufrufe: 9489