image_pdfimage_print

Von Dr. phil. Clemens Heni, 30. März 2021

Lesen Sie sich einfach die Antworten von Merkels Regierungssprecher Steffen Seibert auf die Fragen des Journalisten Boris Reitschuster in der Bundespressekonferenz vom 29. März 2021 durch, wenn Sie wissen wollen, was in diesem verrückten Land gerade passiert:

Merkel-Sprecher: „Wir haben eine andere, eine neue Pandemie“

Sie können sich auch mit sehr guten Nerven, die unerträglichen Visagen und Aussagen per Video anschauen (interessant auch: Die Sprecher*innen der Regierung ohne Maske, die Journalist*innen mit – schon hier sieht man, es geht nicht um die Gesundheit, es geht um Herrschaft, Demütigung, Züchtigung, Macht und Gewalt).

Die gesamte Regierung ist ganz sicher ein Fall für den Psychiater. Sie kann nicht mehr rational denken, nicht wissenschaftlich analysieren, keine empirisch belegten positiven Nachrichten (Texas, England, Schweden, Florida usw.) aufnehmen, sie kann nicht mal die eigenen Statistiken lesen und sehen, dass es TROTZ angeblich viel mehr “Positiven” – die offenkundig fast alle nicht krank sind, sonst gäbe es 20.000 Menschen mit Corona auf ICUs, was es nie gab und nie geben wird -, seit Wochen viel weniger Tote gibt (in der Großstadt Heilbronn seit dem 7. Februar nicht ein einziger C-Toter), sie ignoriert gezielt (spätestens hier wird es vorsätzlich) dass es 2020 kaum C-Tote gab, die einen Skandal oder eine Katastrophe darstellen (es gab so gut wie keine Übersterblichkeit in 2020), dass es in Großbritannien aktuell und seit Wochen keine “dritte Welle” gibt, dass fast alle Menschen ohnehin eine mit allen Varianten problemlos zurechtkommende T-Zellen Immunabwehr haben etc.

Völlig richtig ist auch die Feststellung von Reitschuster, dass das Robert Koch-Institut (vertreten durch Wieler) keine unabhängige wissenschaftliche Einrichtung ist. Sie ist dem Bundesgesundheitsministerium untergeordnet, was schon indiziert, dass das mit unabhängiger Wissenschaft und Forschung rein gar nichts zu tun hat.

Es geht hier offenkundig nicht um das Wohl der Bevölkerung, sondern um die größte Propagandamaschine seit dem Ende des Nazi-Regimes. Die Menschen sollen aufhören zu denken und nur noch gehorchen, sie wollen tun, was völlig irrationale Repräsentanten der Politik und die Politiker*innen selbst ihnen sagen und mit der Polizei durchsetzen wollen (oder dem Militär, galanter mit den Medien, die ja fast zu 100 Prozent auf Panikkurs sind, 24/7 seit März 2020).

 

Aufrufe: 605