Von Dr. phil. Clemens Heni, 11. Januar 2022

 

In einer Aufsehen erregenden Aktion wurden in Paris 1,2 Millionen Unterschriften an den französischen Senat in gedruckter Form übergeben.

Der französische Senat befindet sich im 6. Arrondissement, direkt am Parc du Luxembourg gelegen, den sicher viele kennen.

Man kann sich das Video dazu hier ansehen:

Wie die Organisator*innen der Petition betonen, ist es eine Petition gegen die Impfpflicht – nicht gegen das Impfen. So sind auch viele Geboosterte und Geimpfte unter den Unterzeichner*innen gegen die Impfpflicht in Frankreich.

Eins Komma Zwei Millionen Menschen haben in Frankreich gegen die Impfpflicht unterschrieben – in nur 10 Tagen wurden diese Unterschriften gesammelt:

RB – “We have passed 1.2 million signatures in only 10 days, if you open the document to the first page, there’s a text addressed to our ‘elected ‘ asking them solemnly to take into account the interest of their citizens. These people write to me that they are double, triple jabbed so that they are not anti-vaxx.

Woman responds – “It goes beyond the division of vaxx and non-vaxx.”

RB – “Exactly, some media tried to reduce this petition to an anti-vaxx one but this is not it. We attack the vaccine pass.”

Diese Aktion, diese 1,2 Millionen Menschen in Frankreich gegen jede Form von Impfpflicht, Geimpfte und Nicht-Geimpfte gemeinsam – das sollte ein Vorbild sein für Deutschland und Österreich.

Aufrufe: 112