Antisemitismus auf Facebook: Mordaufrufe und deutsch-türkische Hetze gegen Juden

Antisemitismus auf Facebook:

Mordaufrufe und deutsch-türkische Hetze gegen Juden

Antisemitismus und deutsche Medien, Teil 3: Facebook

Als sich vor einiger Zeit der ehemalige SPD-Politiker und ex-Berliner Senator Thilo Sarrazin, dessen Wortwahl und Ideologie sicherlich kritikwürdig sind, meinte, dass viele muslimische Einwohner in Deutschland primär Gemüse- und Obsthandel betreiben würden, sagte er nicht die Wahrheit.

Viele zumeist männliche Internetbenutzer mit (in diesem Fall zumeist) türkisch klingenden Namen sind vielmehr auch im sogenannten World Wide Web 2, dem „social web“ unterwegs, wie auf Facebook. Im Folgenden werden Zitate dokumentiert von offen einsehbaren und per Google auffindbaren Facebook-Seiten: http://youropenbook.org/?q=juden&x=0&y=0&gender=any (01.06.2010).

Natürlich ist das keine sozialwissenschaftlich abgesicherte, repräsentative Auswahl.

Aber das ist auch gar nicht nötig. Es reicht sich die sogenannte politische Soziokultur (ein Begriff der Politikwissenschaft, von Prof. Karl Rohe) anzuschauen, also den Teil der politischen Kultur, der die Sedimente, die tief verankerten Einstellungen und Mentalitäten von Menschen anzeigt.

Was sind die Gespräche, welche manche (oder einige, oder viele) Deutsch-Türken in der Schule, an der Uni, an der Fachhochschule, auf der Arbeit, im Döner-Imbiss, vor dem Fernseher, zu Hause auf dem Sofa, beim Frisör, oder einfach so auf der Straße tagtäglich führen?

Wie muss ein solches privates und gesellschaftliches (auch parallel-gesellschaftliches) Umfeld aussehen, damit es nur so heraussprudelt, gestern und heute, mit den unglaublichsten antisemitischen Invektiven?

Die unten dokumentierten Zitate sind nationalsozialistische Propaganda aus dem Jahr 2010, verfasst von Deutsch-Türken bzw. offenbar großteils Muslimen. Die Vielzahl der Einträge lässt stark vermuten, dass es sich hier nicht um einzelne rechtsextreme Ideologen wie die Grauen Wölfe handelt, dafür sind die Einträge viel zu un-politisch im Sinne der Ideologie einer Organisation. Es sind Alltäglichkeiten für die Verfasser und kaum jemand erwähnt eine Organisation, für welche sie sprechen würden etc.

Die Verfasser wissen, dass das überall auf der Welt auf Facebook gelesen werden kann, egal ob jemand selbst einen account hat bei Facebook oder nicht.

In der unten stehenden Dokumentation werden auch andere Facebook-Mitglieder mit offenbar keinem so deutlichen deutsch-türkischen oder deutsch-muslimischen Hintergrund zitiert. Aus technischen Gründen sind in den Screenshots zudem einige, sehr wenige Kritiker des Antisemitismus mit dabei.

Ich denke in den 1970er Jahren wäre es unter Migranten undenkbar gewesen, dass sie sich positiv auf Hitler beziehen, von den kleinen Islamistenkreisen einmal abgesehen, die es damals schon gab.

Noch bis in die 1990er Jahre wäre es als Teil der Soziokultur von Migranten eher unwahrscheinlich gewesen Nazis zu loben. Es mag dabei signifikante Unterschiede bei arabischen und türkischen Migranten gegeben haben, doch die sind längst passé.

Man muss sich gleichwohl erinnern: Migranten bzw. Deutsche mit migrantischem Hintergrund waren neben anderen Gruppen nach 1989/90 Opfer von Nationalismus und Rassismus und wurden von Neo-Nazis bedroht und einige wurden bei Brandanschlägen ermordet, wie in Mölln oder Solingen.

Doch im 21. Jahrhundert merken die Muslime in Deutschland, dass sie antisemitisch hetzen können, was die NPD, die „Freien Kräfte“ und „Autonome Nationalisten“ vor Neid erblassen lassen dürfte. Israelhass, als Antizionismus getarnter Antisemitismus ist längst salonfähig, wie auch die Berichterstattung über die tragischen Ereignisse auf See vor Gaza am Montag, 31. Mai 2010 zeigen. Natürlich bekommen dieses Facebook-Teilnehmer mit, welches Klima in Deutschland herrscht, eine politische Kultur des Antizionismus ist überall erkennbar und nur sehr wenige Stimmen nehmen Israel in Schutz und argumentieren seriös und kritisieren den islamistisch-antisemitischen Hintergrund der Aktion „Free Gaza“, welche de facto eine pro-Hamas-Propagandaveranstaltung war.

Die politische Soziokultur von Islamisten wiederum zeigte sich schon vor Jahren in einem Zitat aus einer Studie über die „Kinder des Dschihad“:

„Die Frage, die ein Polizist einem Fünfjährigen bei einer Hausdurchsuchung in Süddeutschland stellte, war unverfänglich gemeint. Der Beamte wollte dem Jungen die Angst nehmen, als seine Kollegen die Wohnung seiner Eltern auf den Kopf stellten und seinen Vater vorübergehend festnahmen: ‚Was willst du einmal werden, wenn du groß bist?‘ Die Antwort kam ohne Zögern: ‚Wenn ich groß bin, möchte ich ein Mudschahed werden wie mein Vater und Ungläubige töten.‘“[i]

In den unten dokumentierten Facebook-Einträgen kommen die großen Brüder solcher Kinder zu Wort. Dort haben wir es mit absolut schamlosen Facebook-Einträgen zu tun, also dem „Volksmund“, so wie die Leute auf der Straße denken. Da all diese hier ausgewählten Leute die gleiche Art von Antisemitismus produzieren, ist das eine Art Soziokultur eines hier fast ausschließlich deutsch-türkischen Milieus.

Hitler-Zitate oder Luther-Zitate haben sich manche der Leute, die Vorbeter sozusagen, wiederum nicht erst gestern rausgesucht, vielmehr ist dieses Zitieren Teil eines langen Prozesses der anti-israelischen und dezidiert rasse-antisemitischen Ideologisierung von Fanatischen, Wahnsinnigen.

Der Antisemitismus ist unbeschreiblich. Da äußert sich ein muslimisch-nationalsozialistischer Rasseantisemitismus ganz offen, fast jeder Eintrag mit bürgerlichem Namen wie es scheint, und Bild, ohne jede Hemmung. Manche haben ein Bild mit einem Kind, welches somit gleich mitindoktriniert wird von Papa/Mama.

Fast jeder Eintrag ist ein Fall für die Polizei und die Staatsanwaltschaft.

Unten folgt eine Dokumentation von ausgewählten öffentlichen Facebook Einträgen vom 1. Juni 2010 bzw. 31. Mai 2010 – DIESE Beispiele sind EXTREM antisemitisch und strafrechtlich relevant. Man sollte diese Zitate nur Lesen, wenn man sich dessen bewusst ist. Sie werden hier nur dokumentiert, der Verfasser distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten.

Alle Zitate sowie viele weitere Beispiele als Screenshot : Mordaufrufe deutsch türkischer Antisemitismus FB krass.

1)      V.C. ich hab bock juden abzuballern . S.A. gefällt das.

2)      M.G. GUTEN MORGENNNNNNNN, günaydinnnnlarrrr,, ps: TOD DEN JUDEN UND ISRAILIS !!!!!!! ;))))))

3)      P.A. WÄRE ICH AN DER WELT MACHT WÜRDEN DIE SCHEIS JUDEN LEIDEN!!!!!!!

4) M.E. Ej ihr scheis stinkende Juden vergisst eins nicht wie ihr. Zur osmanische Zeit wart ihr wart einsam ihr fedrecktes Volk und die gantze Welt guckt mal wieder zu wen ein Moslem das machen würde würde die gantze welt diesen muslimischen Land angreifen scheis Juden scheis kristen ihr seid alle alllllllllleeeee gleich vergisst nicht osmanische Zeit last uns nicht wieder zurück kommen ihr hurren Böcke : via Handy-Web

5) H.D. scheiss juden ألا لعنة الله على اليهود الظالمين مهاجمة أسطول الحرية  Duisburg

6)      C.S. Diese Juden gehören echt wieder in die gas kammer anders werden sie es nicht lernen!!!!!!!!!!  Stuttgart, Germany

7) M.ö. »So glaube ich heute im Sinne des allmächtigen Schöpfers zu handeln: Indem ich mich des Juden erwehre, kämpfe ich für das Werk des Herrn.« A.Hitler Önceleri Yahudilerin Bir Issız Adada Toplanmasını Düşünüyordum Ama Onları Tanıdıkça Her Birinin Görüldükleri Yerde Öldürülmeleri Gerektiğine Karar Verdim..!

8) G.A. wir müssen die JUDEN AUSROTTEN

9)      U.E. A. ANTI-ISRAEL- ANTI-JUDEN– ANTI-U.S.A.- ANTI-INTER- ANTI-MERKEL- ANTI-BUSH- ANTI-OBERSCHICHT-  Hamburg, germany

10) T.O. Was hitler angefangen hat werden wir beenden Heil hitler nieder mit die juden arbeit wird euch ………………………. scheiss juden boykottiert die scheis juden geschäfte verbrennt alles nieder es sind dieses mall keiner araber sonder türken gestorben rache rache rache ist süß

11)  S.E. Adolf war ein großer man das sagte ich schon immer er verdient mein vollen respek !!! scheisse das deutschland damals keine atombomben hatten dann wären vlt diese dreckigen juden aus der welt geschaffen und es gäbe keine probleme EIN WIE ADOLF BRÄUCHTN WIR KAMARADEN DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN !!!  Bad Hersfeld, Germany

12)  Y.F. Herr hitler hat schon recht gehaubt,aber leider hat er paar fucking juden vergessen???? Bir Gün Gelecek, Öldürmediğim Her Yahudi İçin Bana Lanet Okuyacaksınız; Adolf Hitler..

13)  Y.Y. Die Juden haben aus dem 2. Weltkrieg nichts dazu gelernt! Ich sag nur, sucht euch bald ein gutes verstechk den diesmal Sind es nicht nur die deutschen die euch j**** werden! via Facebook für iPhone Y.F. Herr hitler jetz frage ich dir??? warum hast du restliche juden vergessen????? Herkes 1 Kere Paylaşsın İsraili Lanetliyoruz..!Kayrolsun İsrail !

14) I.A. yel3an al yahood fardan fardan. wo sind die moslems araber usw.. wenn wir uns alle die HAND geben würden.. würden die scheiss JUDEN sich die ganze scheisse nit trauen… es werden unschuldige getötet und kein ARSCH unternimmt etwas..und unsere schwester und brüder sterben 7asbia allah wa ne3mal wakeel kaalo 3arab wa moslemeen kaalo.. bas kalaam faady wa mafi af3aaal bi ayye ishi..wa ikhwaana fi FALASTEEN 3am bemooto

15) H.A. adolf hitler wusste genau das die bastarde von juden ne plage werden nur zu schade das er nicht alle um bringen konnte mir tut garnichts leid was hitler mit dene damals anstellte im gegenteil ein lob von mir NE MUTLU TÜRKÜM DIYEEEEEEEEEEENEEEEEEEEE Stuttgart, Germany

16)  S.M.M.E. scheiss juden!!!! fuck off israel!! www.youtube.com 1. ARTE Journal, 29. Mai 2010 2. ARTE Journal, 30, Mai 2010 3. sat1 Nachrichten, 31. Mai 2010 4. ZDF Morgenmagazin, 31. Mai 2010 siehe auch: Free Gaza Konvoi angegriffen – Ergänzende Informationen http://www.youtube.com/watch?v=tJZ30Qh8afM … Israel schießt unbewaffneten Hilfskonvoi zusammen Agrínion, Greece

17)  A.S. Juden sind Kinder des Teufels, die stehlen, morden und ihren Kindern das gleiche beibringen. (Martin Luther)

18)  Ö.S. wieviele juden passen in ein vw passat ?? 20 3 hinten … Mehr anzeigen 2 vorne und der rest in den aschenbecher

19)  B.A. bevor ich feierabend mache.muss ich was los werden! sorry aber ich muss es.fuck juden.

20)  M.B. Wir alle wissen, dass Juden kein Volk sind, sondern eine Religionsgemeinschaft. Europa hat uns im Zuge des Zweiten Weltkriegs ausgespuckt. Weil wir sonst nirgends hin konnten, haben wir uns das Land anderer genommen, ohne zu fragen. Deshalb hassen uns die Araber. „Wir sind kein Volk, wir hatten kein Recht auf dieses Land. Prof. Sand (=jüdischer Universitätsprofessor und Schriftsteller) Interessanter Spiegelbericht: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,697365,00.html www.youtube.co…

21)  Y.Ş. Wir sind zwar alle weder nazis oder ähnliches… aber warum ist adolf bevor er alle juden vernichtet hat bloß gestorben… Naja beten wir gemeinsam dass israel in seiner eigenen scheiße untergeht

22) J.M. hitler mach dir kein kopf den rest der juden übernehmen wir türken. Danke fuer alles. Hdl adolf. via Handy-Web

23) D.B. www.youtube.com Cartman Cartman „Wir mussen die Juden ausrotten“ Benningen am Neckar

24) R.D. ein deutscher muss in seinem gansen leben 500 fässer bier trinken, ein juden ermorden und 3 eichhörnchen töten Geesthacht, Germany

25)  F.B. ich ficke alle juden alles misgeburten Berlin, Germany

26)  S. S. da sieht man wie di JUDEN so sind! Wie sie einfach nichts gelernt haben von der Geschichte und genau die Sachen machen was Hitler mit diesen Unmenschen gemacht hat! Schade das ER sein Werk nicht vervollständigen konnte! http://www.facebook.com/pages/Kahrolsun-ISRAIL-Kahrolsun-PKK-Musluman-Isen-Katil-/131785956836194?ref=sgm İşte İsrailin aciziyeti …2 yaşındaki çocuğa silah doğrultacak kadar şerefsiz bi toplum !

27)  F.C. VERGAST DIE JUDEN IHR HURENKINDER

28)  ‚uA‘.T. diese hurensöhne scheiss juden alle wieder vergasen www.bild.de Israelische Soldaten stürmten einen Schiffskonvoi von Palästinenser-Aktivisten, mindestens neun Menschen starben. BILD zeigt, wer an Bord war. Israel stürmt Schiffskonvoi auf dem Weg zum Gaza-Streifen: Neun Tote bei blutigem Zwischenfall

29)  G.K. Wenn ich einmal wirklich an der Macht wäre, dann wird die Vernichtung der Juden meine erste und wichtigste Aufgabe sein. Sobald ich die Macht dazu habe, werde ich zum Beispiel in Istanbul auf dem Bosborus Galgen neben Galgen aufstellen lassen. Dann werden die Juden gehängt, einer wie der andere, und sie bleiben hängen, bis sie stinken.

30) Z.Y. www.youtube.com kein behnemen die juden sie beleidigen jesus & die deutschen.Das eine Frechheit obwohl Deutschland Israel bis heute noch Geld bezahlt wegen dem Holokaust beleidigen sie die Deutschen bis aufs übelst & ihre Religion auch Sie Hassen unseren Geliebten Heiligen Jesus. www.Islami.de www.Islamglaube.de Schaut euch die juden an wie sie mit den Deutschen umgehen“

31)  I.T. schlitzen wir die juden auf wuhahaha xD Sindelfingen, Germany

32)  B.K. Der Adolf Hitler war der Lösung für die Juden…fuck u Israel

33)  K.A.Ö. Adolf hitler hatte eines gut gemacht das er die Juden vernichtet hat……..ISRAEL IHR SOLLT ALLE VERRECKEN IHR HURENSÖHNE::::::ICH WÜNSCHTE ADOLF HITTLER HÄTTE EURE GANZE RASSE VERNICHTET!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

34)  A.E. Jetzt kann ich ein bisschen verstehen wieso Adolf die Juden gehasst hat :S

35)  E.M. wir tanken nicht mehr bei Aral, Shell, Esso, Total und BP !! Wir boykottieren Israel…natürlich gehören einige der genannten ölkonzerne den Juden daher paßt das 😉

36)  B.A. tötet jedes juden schwein denn die yahudis sind unser feind…. via Handy-Web

37)  B.G. der einzige der was gegen diese juden machen kann (bzw sich traut) ist ahmedinejad…der rest von deutschland frankreich insbesondere türkei ist gelaber… Berlin, Germany

38) S.B. adolf komm zurück die juden sind wieder frech geworden! via Handy-Web

39) S.A. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ADVENT,ADVENT ein JUDE brennt. Erst die Arme, dann die Beine, dann die ganzen JUDEN SCHWEINE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! F*** you all :@:@:@  Augsburg, Germany“


[i] Souad Mekhennet/Claudia Sautter/Michael Hanfeld (2006): Die Kinder des Dschihad. Die neue Generation des islamistischen Terrors in Europa, München/Zürich: Piper, S. 7.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.